Zucchiniküchlein mit Käse in Öl ausgebacken
Zucchiniküchlein mit Käse in Öl ausgebackenFoto-Quelle: Eigen

Zucchiniküchlein mit Käse in Öl ausgebacken

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:

750 g Zucchini
Salz
1 Stange Lauch
1 Gemüsezwiebel
2 gekochte Kartoffeln
2 Eier
150 g Semmelbrösel
200 g geriebener Hartkäse
2 EL Mehl
1 EL fein gehackte Minze
frisch gemahlener Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung: ca. 25 Minuten

Ziehen lassen: ca. 45 Minuten
1. Die Zucchini grob raspeln und in ein Sieb geben. Leicht salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann in einem sauberen Küchentuch gut ausdrücken.

2. Das Weiße vom Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Kartoffeln schälen und fein reiben. Mit Zucchini, Eiern, der Hälfte der Semmelbrösel, Käse, Mehl und Minze gründlich mischen. Die Masse mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und 15 Minuten ziehen lassen.

3. Das Öl in einer Fritteuse oder einer tiefen Pfanne auf 175 Grad erhitzen. Aus dem Gemüseteig kleine Küchlein formen und in den restlichen Semmelbröseln wenden. Portionsweise im heißen Öl auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4. Die Zucchiniküchlein auf einer Servierplatte anrichten und heiß servieren.

Mehr zum Thema