Wie vermeidet Ihr Essens-Abfälle?
Wie vermeidet Ihr Essens-Abfälle?Foto-Quelle: © TheStockCube - Fotolia.com

Wie vermeidet Ihr Essens-Abfälle?

News Team
Beitrag von News Team

Tonnen von weggeworfenen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll. 61 Prozent der weggeworfenen Lebensmittel stammen aus Privathaushalten. Und vieles davon noch brauchbar. Die Autoren der Studie gehen davon aus, dass zwei Drittel dieser Wertvernichtung für vermeidbar.

Mittlerweile machen sich sogenannte "Mülltaucher" daran, Lebensmittel zu retten. Für sie ist das eine gute Tat. Trotzdem machen sie sich damit strafbar, denn laut Eigentumsrecht betrachtet gilt der Entsorger solange als Eigentümer, bis sein Müll abgeholt wird.
Initiativen wie Foodsharing.de bieten Privatpersonen, Händlern und Produzenten die Möglichkeit, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten oder abzuholen. Man kann sich über diese Plattform auch zum gemeinsamen Kochen verabreden, um überschüssige Lebensmittel mit anderen Menschen zu teilen, statt sie wegzuwerfen.

Das Beste ist natürlich, jeder fängt bei sich an, in dem er zum Beispiel nur noch nach seinem tatsächlichen Bedarf einkauft, vor allem niemals mit leerem Magen. Und - Lebensmittel vor dem Wegwerfen nochmal überprüfen - viele sind auch nach Ablauf ihres Mindesthaltbarkeitsdatums noch genießbar.

" Wie vermeidet Ihr Lebensmittel-Abfall? Habt Ihr noch weitere Tipps?"

Quelle: Zeit.de