wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schnell und Lecker
Schnell und LeckerFoto-Quelle: Elke Hellmann

Kartoffelsuppe mit Mettwürstchen

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 04.09.2014 - 19:50 Uhr

Zutaten

750 g Kartoffel(n)
2 EL Butter oder Margarine
1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 Stange/n Lauch / Porree
75 g Speck, mager, kleine Würfel ( oder Schinkenwürfel )
4 Würstchen (Mett-)
1 Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Teelöffel Thymian
1 TL Majoran, getrockneter
4 Bockwürstchen
1 Becher Crème Fraîche oder legere
n. B. Petersilie, glatte zum Garnieren

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln, das Fett in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze anschwitzen.
Zwiebel, Karotte und Lauch ebenfalls putzen, würfeln, mit den Speckwürfeln zu den Kartoffeln geben und ein paar Minuten mitschwitzen. Das Ganze mit der Gemüsebrühe auffüllen, zum Kochen bringen und mit Salz, Pfeffer, abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Creme Fraiche und die in Scheiben geschnittenen Würstchen mit dem Majoran zugeben und noch mal ca. 10 Minuten köcheln lassen. Am Ende der Garzeit abschmecken, evtl. noch nachwürzen und mit frischer Petersilie garnieren.

Man kann sie natürlich auch noch mit mehr Gemüse verfeinern.

Arbeitszeit: ca. 30 Min

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
liest sich verdammt lecker...!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die kenne ich auch und hab sie schön öfters gekocht
habe aber den Speck immer ausgelassen, mit etwas Mehl gebunden und zum Schluss untergehoben.... danach noch etwas mit weißem Balsamiko abgeschmeckt.... und ich bin jedes mal glücklich, das nur ich diese Kartoffelsuppe liebe

Elke, es ist ein wahnsinns gutes & leckeres Rezept
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hab die Suppe gestern gekocht
Direkt einen großen Topf voll gemacht und dann auch eingefroren

SEHR lecker, Elke, wirklich. Schmeckt hervorragend und ist schnell gemacht!
Kompliment!
Das freut mich sehr Edelgard
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hört sich lecker an!
Wird mal nachgekocht
Ja das Rezept hast du ja schon
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren