TANSANIA: Muskatkürbissuppe mit Kokosmilch und Chilischote
TANSANIA: Muskatkürbissuppe mit Kokosmilch und ChilischoteFoto-Quelle: Eigen

TANSANIA: Muskatkürbissuppe mit Kokosmilch und Chilischote

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
750 g Rindfleisch (Brustkern) mit Knochen
Salz
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
1 frische rote Chilischote
600 g Muskatkürbis
1 Msp. gemahlener Piment
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Cayennepfeffer
¼ l Kokosmilch
1 Bund Basilikum
Zubereitung: ca. 90 Minuten
1. Das Fleisch waschen und in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben, 1 Teelöffel Salz zufügen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen und hacken. Alles zum Fleisch geben, die Chilischote einlegen. Zum Kochen bringen und 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2. Den Kürbis schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Kürbiswürfel in die Suppe geben und 30 Minuten weiterköcheln lassen.

3. Das Fleisch aus der Suppe heben und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Piment, Nelkenpulver und Cayennepfeffer würzen. Die Kokosmilch einrühren und die Fleischwürfel wieder einlegen. Noch einige Minuten köcheln lassen.

4. Das Basilikum waschen und trockenschütteln. Die Blätter ohne grobe Stiele in feine Streifen schneiden. Die Suppe in Schalen verteilen und mit dem Basilikum bestreuen.