VENEZUELA: feine Kürbiscremesuppe mit Rindfleischwürfeln
VENEZUELA: feine Kürbiscremesuppe mit Rindfleischwürfeln

VENEZUELA: feine Kürbiscremesuppe mit Rindfleischwürfeln

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
einige Kalbfleischknochen
2 Markknochen
1 Zwiebel
500 g Tafelspitz
Salz
800 g Muskatkürbis
1 rote Paprikaschote
1 frische rote Chilischote
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Pflanzenöl
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL geröstete Kürbiskerne
Vorbereitung: ca. 2 Stunden
Zubereitung: ca. 40 Minuten
1. Die Knochen waschen und in einen Topf geben. Die geschälte Zwiebel zugeben und 1,5 Liter Wasser angießen. 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann den Tafelspitz einlegen, mit 1 Teelöffel Salz würzen und weitere 40 Minuten köcheln. Das Fleisch aus der Brühe heben, die Brühe abseihen.

2. Inzwischen den Kürbis in Spalten schneiden, schälen und entkernen. Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden. Paprika- und Chilischote längs halbieren, entkernen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und mit einem Teil des Grüns grob hacken.

3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse und die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz anrösten. 600 ml Tafelspitzbrühe angießen, einmal aufkochen und 20–25 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

4. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Kürbissuppe mit dem Stabmixer pürieren und die Fleischwürfel hineingeben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit den Kürbiskernen bestreuen.