Parasol oder auch Schirmling
Parasol oder auch Schirmling

Panierten Parasolpilz mit Röstkartoffeln

Beitrag von wize.life-Nutzer

Der Parasol, Safranschirmling und oder der Riesenschirmling sind sehr leckere Speisepilze.

Mein `Rezept dafür ist sehr einfach und kann von jeden zubereitet werden:

Parasol paniert mit Röstkartoffeln

Den oben genannten Schwammerl findet man recht leicht, er ist hoch gewachsen und hat meistens einen sehr breit ausladenden Schirm.
Wenn man ihn findet dann nimmt man nur den Schirm mit, der Stiel ist hart und nicht eßbar da holzig.

Den Schirm auf Kleingetier untersuchen und schön Flach in seinen Korb legen, bei mehreren kann man die Schirmlinge auch aufeinander legen, denn der Stiel ist ja weg.
Beachte bitte das ein Schirmling mit etwa 15-20 cm Durchmesser für eine Person völlig ausreichend ist.
Also nicht Räubern, andere möchten vielleicht auch einen haben.
Nun zur Zubereitung:
den Parasol säubern, nicht waschen und nicht schneiden oder brechen, wir brauchen ihn als ganzes.
Den Schirmling panieren wie ein Schnitzel, also mit Mehl, Ei und Panade. Ich gebe in die Panade bereits Salz und Pfeffer mit rein.
Die ausreichend große Pfanne erhitzen und entweder mit ausreichend Sanella/Rama oder auch Rapsöl den panierten Pilz ins Schwimmende Fett geben (Butterschmalz wäre das beste dafür), zwischendrin wenden. Wenn die Panade Goldgelb gebraten ist dann ist auch der Pilz durch.
Die Bratkartoffel oder auch Kartoffelsalat bereitet man natürlich entsprechend vor den Braten des Pilzes zu, denn der Pilz ist Relativ schnell fertig. Je größer der Schirmling ist desto weniger Beilagen braucht es, er macht satt und schmeckt äußerst lecker.
Man hatte da nicht nur einen schönen Spaziergang im Wald, sondern auch noch ein tolles schmackhaftes Essen.
Guten Appetit
Sigi