CHILE: Schweinerippchen mit Kürbis, Bohnen und Mais
CHILE: Schweinerippchen mit Kürbis, Bohnen und Mais

CHILE: Schweinerippchen mit Kürbis, Bohnen und Mais

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 6 Personen:
1 kg Schweinerippchen
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
750 g Tomaten
3 EL Öl
1 TL getrockneter Oregano
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
400 g frische weiße Bohnen
¼ l Weißwein
400 g Kürbisfruchtfleisch
200 g gekochter Mais (Dose)
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 40 Minuten
1. Die Schweinerippchen waschen und trockentupfen. Die Rippen einzeln von dem Strang abtrennen und einmal quer durchhacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln.

2. Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen und die Rippchen darin portionsweise von beiden Seiten anbraten. Die Rippchen warm stellen, bis alle gebraten sind. Dann Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anrösten. Rippchen wieder einlegen, mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten zufügen und einmal aufkochen. Die Bohnen untermischen, den Weißwein und ¼ Liter Wasser angießen. Zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

3. Das Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Beides zu den Rippchen geben, eventuell etwas Wasser angießen. Weitere 10 Minuten garen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.