Pilze
Pilze

Pilze

Beitrag von wize.life-Nutzer

Pilze mit Spaghetti - vegan

300 g Spaghetti ohne Ei zum kochen bringen

Steinpilze für 2 Personen
Kokosfett zum anbraten ( 1Teelöffel)
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Soja Cusine (gibt es bei Edeka)
Gemüsebrühe
Pfeffer
Kräuter der Provence
nach Geschmack Curry
veganen Streukäse (in Tegut zu erhalten)

(die Pilze sind sehr schnell zubereitet)

Pilze in mundgerechte Happen schneiden, anbraten mit dem Fett,
dazu die geschnittenen Zwiebeln, kurz dünsten, Brühe dazu und Pfeffer, wenig umrühren, dann Curry, und ablöschen mit Soja Cusine.
Das Ganze erwärmen (sollte nicht kochen) vielleicht noch nachwürzen nach Geschmack.
Zum Schluß den gepressten Knoblauch unterrühren.

Fertige Spagehtti auf die Teller geben und die Soße obenauf, dann noch den "Käse"
Bei mir sieht es dann so aus wie auf dem Bild.

Einen Unterschied zu einem Gericht mit tierischem Eiweiß kann man nicht schmecken, das hab ich schon bei Gästen probiert, keiner hat gemerkt das er vegan gegessen hat. und allen hat es sehr gut geschmeckt.
Guten Appetit!!!