Schokoladennachspeise - selbstgemacht
Schokoladennachspeise - selbstgemachtFoto-Quelle: R.Borgfeldt

Erfrischende Joghurt - Nachspeise selbstgemacht - einfach und schnell zubereitet

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten:
1 Becher Naturjoghurt, 1/3 eines 250 gr Quarkbechers oder ein Becher Schmand, etwas geschlagene Sahne so vorhanden, 1 - 2Teelöffel vom selbstgemachten Vanillinzucker und einen gestrichenen Teelöffel Kakao oder etwas mehr, ganz nach Wahl und wer gern knuspern mag - etwas geriebene weiße Schokolade mit Crips oder mit Kokos oder weiße Schokolade mit Kaffee.
Ich nehme diese großen Tafeln von Aldi, die eignen sich besonders dafür. Wer gerne Kokosraspeln mag, passen auch gut dazu.

Zubereitung:
Eine geeignete Schüssel nehmen, den Becher Naturjoghurt hineinleeren, 1/3 vom Quark oder Schmand dazugeben und so vorhanden, etwas geschlagene Sahne.
Alles gut mit einem kleinen Schneebesen, Kochlöffel oder Löffel geht auch, vermengen und dann 1 - 2 Teelöffel Vanillinzucker dazustreuen, kann man auch weglassen oder mit Stevia ersetzen und nun den Kakao - ich nehme einen gestrichenen Teelöffel davon. Alles gut untermischen.
Bis zu drei Rippchen von der Schokolade grob raspeln und unterziehen und nun das Ganze kühlstellen.

Nach ungefähr 30 Minuten die Nachspeise in kleine Glasschalen verteilen und nach Wunsch garnieren.

Guten Appetit - schnell, einfach, preisgünstig und gesund - o.k. der Zucker, aber bißchen was ist doch erlaubt oder man greift zu Stevia.

Vanillinzucker selbstgemacht:
Kleines Schraubglas, z.B. von Marmelade oder Tupper hälftig mit Zucker füllen. Eine Vanillestange aufschlitzen, den Inhalt und die Schote dazugeben, vermischen und einige Tage ziehen lassen - fertig. Ich lasse die Schote drin, man kann sie auch entnehmen.