TUNESIEN: Kalbsragout mit Kürbis und Linsen aus dem Schmortopf
TUNESIEN: Kalbsragout mit Kürbis und Linsen aus dem SchmortopfFoto-Quelle: Eigen

TUNESIEN: Kalbsragout mit Kürbis und Linsen aus dem Schmortopf

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
750 g Kalbsschulter
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
75 ml Olivenöl
300 g Linsen
1–2 TL Harissa (Fertigprodukt)
500 g Kürbisfruchtfleisch
2 Äpfel
Salz
½ Bund Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer
Zucker
Zubereitung: ca. 20 Minuten
Schmoren: ca. 1 Stunde
1. Das Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln.
2. Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und hellgelb anschwitzen. Linsen zufügen, Harissa einrühren und 1 Liter Wasser angießen. Zum Kochen bringen und zugedeckt 40 Minuten köcheln lassen.
3. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Unter das Ragout mischen, leicht salzen und weitere 15 Minuten garen. Eventuell noch etwas heißes Wasser angießen.
4. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Das Ragout mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und vor dem Servieren mit den Petersilienblättchen bestreuen.

Mehr zum Thema