wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Papayamarmelade
PapayamarmeladeFoto-Quelle: Brigitte Hauser

Papayamamelade

Von wize.life-Nutzer - Montag, 15.09.2014 - 11:31 Uhr

Im Juni Juli gibt es immer wieder mal eine Papayaschwemme auf Teneriffa, dann mache ich:

Papaya-Marmelade

250 g Papaya, (vorbereitet gewogen)
700 ml Orangensaft
300 ml Saft, (Möhrensaft)
von 1 /2 Zitrone der Saft
1 Orangen Schale, gerieben
1 Pck. Gelierzucker Super

Zubereitung

Papaya schälen, halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Dann 250 g abwiegen.
Papayastücke, Orangensaft, Möhrensaft, Zitronensaft geriebene Orangenschale und Gelierzucker mischen.
Alles unterrühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und 3 Min. sprudelnd kochen lassen.
Dabei ständig rühren. Bitte einen großen Topf nehmen, damit nichts überkocht.
Danach in Gläser füllen und 5 Min. auf dem Kopf stehen lassen.
Das Ganze ist ziemlich flüssig und es dauert ein paar Std. bis sie fest ist.

Mehr zum Thema

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Biggy - ich bin ein Fan von guten und ausgefallenen Marmeladen, die ich nicht in jedem Supermarkt kaufen kann.
Deine Papaya-Marmelade werde ich mal ausprobieren.
Danke für das Rezept
Sie schmeckt, ich würde beim nächsten Mal noch ein wenig Chilipulver dazu tun
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
muss ich probieren,
das waren gerade mal die 4 Gläser, wir sind nur zu zweit, also mehr lohnt sich bei mehr Personen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren