Schweinesteak mit Maronen Walnuss-Kruste
Schweinesteak mit Maronen Walnuss-KrusteFoto-Quelle: Eigen

Schweinesteak mit Maronen Walnuss-Kruste

Beitrag von wize.life-Nutzer

für 4 Personen
Vorbereitungszeit: 25 min
Garzeit: 40 min
Zutaten:

800 g Kartoffeln
Salz
40 g Walnüsse
60 g blanchierte Maronen
4 Scheiben Toastbrot
40 ml Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer
4 Schweinerückensteaks à 140 g
2 EL flüssige Butter
350 g gemischte Pilze
2 EL Butter
½ Bund Thymian
Zubereitung:
(1) Die Kartoffeln schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten weich kochen. In der Zwischenzeit die Walnüsse zusammen mit den Maronen im Blitzhacker zerkleinern. Das Toastbrot entrinden und die Scheiben würfeln. Die Brotwürfel im Blitzhacker zusammen mit der Walnuss-Maronen-Mischung nochmals kurz pürieren. Die entstandene Masse mit 1 EL Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
(2) Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Die Schweinerückensteaks nebeneinander in eine Auflaufform legen, mit der flüssigen Butter bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Walnuss-Maronen- Masse auf dem Fleisch verteilen und leicht andrücken.
(3) Die Pilze putzen und gegebenenfalls klein schneiden. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen 10–12 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin von allen Seiten insgesamt 5–6 Minuten braten. Den Thymian hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Das entstandene Püree mit dem restlichen Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
(4) Fleisch, Püree und Pilze auf Tellern anrichten und sofort servieren.