Ofenkartoffel mit Käse, Feldsalat und Walnüssen
Ofenkartoffel mit Käse, Feldsalat und WalnüssenFoto-Quelle: Eigen

Die Beilage zum Schweinesteak: Ofenkartoffel mit Käse, Feldsalat und Walnüssen

Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUBEREITUNG 40 Min.
GARZEIT 1 Std. 10 Min.
ZUTATEN für 4 Personen

4 große Kartoffeln (mehligkochend)
125 g Rucola
2 Limetten
2 EL Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer
200 g Raclettekäse
2 Eigelb
4 EL Crème fraîche
Etwas Muskat
50 g Walnusskerne
ZUBEREITUNG
(1) Den Backofen auf 230 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen, rundherum mehrfach mit einer Gabel einstechen und einzeln in Alufolie wickeln. Kartoffeln auf einen Backrost legen und im Ofen auf mittlerer Schiene 45–50 Min. backen.
(2) Den Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Limetten auspressen, 3 EL Saft abmessen, mit Olivenöl zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
(3) Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, auswickeln, mittig einschneiden und abkühlen lassen. Den Ofen auf 190 °C Ober-/ Unterhitze runterschalten. Die Kartoffeln vorsichtig aushöhlen und dabei 1 cm Rand stehen lassen. Den Raclettekäse in kleine Würfel schneiden und mit Kartoffelmasse, Eigelben und Crème fraîche verrühren. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
(4) Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der Kartoffelmasse füllen und im Ofen etwa 20 Min. backen. Salat mit dem Dressing mischen und auf Tellern verteilen. Kartoffeln darauf mit Walnusskernen bestreut anrichten.