**Kürbis-Gnoccci**
**Kürbis-Gnoccci**

**Kürbis-Gnoccci**

Beitrag von wize.life-Nutzer

**Kürbis-Gnoccci**

**Zutaten** – 550 g Kürbis, 250 g Kartoffeln (mehlig kochende), 3-4 EL Olivenöl, 75 g Semmelbrösel, 100 g Mehl, 2 Eigelb, 80 g geriebener Hartkäse, Salz, Cayennpfeffer, Muskatnuss, 75 g Butter.

**Zubereitung** – Kartoffeln kochen. Kürbis schälen entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Mit Olivenöl beträufeln und auf einem tiefen Backblech nebeneinander verteilen. Mit Alufolie abgedeckt im auf ca. 140 Grad vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen.
Danach Kürbis und Kartoffeln durch eine Presse in eine Schüssel drücken, Diese Masse mit Semmelbrösel, Mehl, Eigelben und Käse zu einem Teig verkneten. Mit Salz, Cayennpfeffer und Muskat gut würzen.

Gnocchi-Teig in 4 Portionen teilen, diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Stücke mit einer Gabel eindrücken, damit das typische Gnocchi-Muster entsteht.

Gnocchi in leicht kochendes Salzwasser geben und darin 3-4 Minuten garen lassen.