Indien: Aromatisches Muschelcurry von der Malabarküste
Indien: Aromatisches Muschelcurry von der MalabarküsteFoto-Quelle: Eigen

Indien: Aromatisches Muschelcurry von der Malabarküste

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
2 kg Miesmuscheln, küchenfertig
4 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 kleines Stück Ingwer
1 grüne Chilischote
4 EL Öl
1 TL gemahlene Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
250 ml Kokosmilch
Salz
2 EL Zitronensaft
2 EL fein gehackter Koriander
Zubereitung: ca. 35 Minuten
(1) Muscheln waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Bereits geöffnete Muscheln entfernen. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen und klein hacken.
(2) Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Knoblauch, Ingwer und Chilischote zufügen und mit Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel überstäuben. Kurz anrösten, mit Kokosmilch ablöschen und einmal aufkochen.
(3) Den Sud leicht salzen und die Muscheln zufügen. Mit der Sauce sorgfältig vermischen und zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten garen. Während dieser Zeit den Topf mehrmals rütteln.
(4) Muscheln mit einem Schaumlöffel in tiefe Teller verteilen. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Den Muschelsud mit Zitronensaft und Salz abschmecken und über die Muscheln gießen. Mit Koriander bestreut servieren.