Kanarischer Auflauf mit Auberginen und Zucchini
Kanarischer Auflauf mit Auberginen und Zucchini

Kanarischer Auflauf mit Auberginen und Zucchini

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
3 Auberginen
Salz
200 ml Olivenöl
4 Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten
2 große Zucchini, in Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen
1 kg Tomaten, enthäutet und in Würfel geschnitten
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
Vorbereitung: ca. 1 Stunde
Zubereitung: ca. 1 Stunde

(1) Die Auberginen in Scheiben schneiden, in ein großes Sieb legen, mit Salz bestreuen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann mit Küchenpapier trockentupfen.
(2) Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten goldbraun braten, dabei mehrmals vorsichtig wenden. Aus der Pfanne heben und auf eine Servierplatte legen, salzen. Die Auberginen im Öl anbraten, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und auf den Kartoffeln verteilen. Zuletzt die Zucchini im Öl anbraten und auf die Auberginen geben, leicht salzen. Das Gemüse warm stellen.
(3) Das Bratöl bis auf einen kleinen Rest wegschütten. Den geschälten Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne goldbraun rösten. Die Tomatenwürfel hinzufügen und unter Rühren einkochen lassen. Sauce mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
(4) Die Tomatensauce über das Gemüse verteilen. Lauwarm oder kalt servieren.