Äpfel mit Mandeln und Rosinen im Schlafrock gebacken
Äpfel mit Mandeln und Rosinen im Schlafrock gebacken

Äpfel mit Mandeln und Rosinen im Schlafrock gebacken

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
60 g Butter
50 g gehackte Mandeln
25 g Zucker
100 g Rosinen,
in Rum eingelegt
4 säuerliche Äpfel
300 g Blätterteig, tiefgefroren
1 Ei, verquirlt
Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung: ca. 30 Minuten
(1) Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Mandeln und Zucker darin goldbraun karamellisieren. Die Rosinen abtropfen lassen und zu den Mandeln geben. Etwas abkühlen lassen.
(2) Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel unten flach schneiden, damit sie gut stehen. Äpfel mit der Mandel-Rosinen-Masse füllen.
(3) Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Blätterteigplatten quadratisch, ca. 15x15 cm groß, ausrollen. Äpfel auf den Blätterteig setzten, Teig an den Enden hochnehmen und die Äpfel wie ein Päckchen einschlagen. Die Päckchen auf ein Kuchenblech mit Backpapier setzen und mit dem Ei bestreichen. Für 15–20 Minuten auf der mittleren Schiene im heißen Ofen backen.
(4) Die Äpfel im Schlafrock auf Teller verteilen, großzügig mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Die Äpfel im Schlafrock werden gerne mit Vanillesauce gereicht.