Gefüllter Schweinebraten mit Oliven und Rosmarin
Gefüllter Schweinebraten mit Oliven und Rosmarin

Gefüllter Schweinebraten mit Oliven und Rosmarin

Beitrag von wize.life-Nutzer

Arrosto di maiale ripieno

Für 6 Personen
Zubereitung 2 Stunden

2,5 kg Schweinerückenbraten mit Schwarte vom Jungschwein
2 Zwiebeln
4 Möhren
2 Knollen junger Knoblauch
1 Glas schwarze Oliven ohne Stein
3 EL natives Olivenöl extra
1 l Gemüsebrühe
4 Lorbeerblätter
5 Zweige Rosmarin
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
ZUBEREITUNG
(1) Fleisch waschen, trocken tupfen und die Schwarte in Rauten schneiden. Zwiebeln und Möhren schälen und grob würfeln. Knoblauchknollen halbieren oder vierteln, nicht schälen. Fleisch der Länge nach in der Mitte einschneiden, sodass ein Tunnel entsteht. Fleischtunnel mit Oliven füllen, mithilfe eines Kochlöffelstiels nach und nach fest in das Fleisch drücken. Fleisch mit Salz würzen.
(2) Backofen auf 150 Grad/Gas Stufe 2 vorheizen. Braten bei starker Hitze in einem Bräter mit Öl rundherum goldbraun anbraten. Gemüse und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Brühe angießen und Lorbeerblätter hineingeben.
(3) Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde garen, dabei immer wieder mit Brühe begießen, dann Rosmarin zugeben und die Temperatur auf 225 Grad/Gas Stufe 8 erhöhen. Weitere 30 Minuten garen. Die Schwarte sollte schön knusprig werden. Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
(4) Braten aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den gegarten Knoblauch aus der Pelle drücken und mit Bratensud pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz der Soße mehr oder weniger Bratensud zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum in Scheiben geschnittenen Braten servieren.

Dazu passt einfaches Krustenbrot oder im Ofen gebackene Rosmarinkartoffeln.