Koteletts mit Whisky-Senf-Glasur
Koteletts mit Whisky-Senf-GlasurFoto-Quelle: Rolf

Koteletts mit Whisky-Senf-Glasur

Beitrag von wize.life-Nutzer

UND GEGRILLTEN ÄPFELN

FÜR 4 PERSONEN
ZUBEREITUNGSZEIT: 15 MIN.
GRILLZEIT: 12 BIS 16 MIN.
FÜR DIE GLASUR

4 EL Whisky
50 g dunkler Vollrohrzucker
2 EL körniger Senf
1 TL flüssiges Vanilleextrakt

4 Schweinekoteletts mit Knochen (aus der Lende), je etwa 225 g schwer und 2,5 cm dick, überschüssiges Fett entfernt
Öl
1 TL naturreines grobes Meersalz
½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 kochfeste Äpfel (z. B. Granny Smith), Kerngehäuse entfernt, in 1 cm breite Spalten geschnitten
1 EL fein gehackte frische Estragonblätter
ZUBEREITUNG
(1) Die Zutaten für die Glasur in einer kleinen Schüssel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 3 EL von der Glasur in einer großen Schüssel beiseitestellen.
(2) Die Schweinekoteletts auf beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Whisky-Senf-Glasur aus der kleinen Schüssel bestreichen. Vor dem Grillen 15–30 Min. Zimmertemperatur annehmen lassen.
(3) Den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230 °C) vorbereiten.
(4) Die Apfelspalten auf beiden Seiten mit Öl bestreichen.
(5) Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Äpfel über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 4–6 Min. grillen, bis sie weich, aber noch knackig sind, und das typische Grillmuster angenommen haben, dabei ein- bis zweimal wenden. Die Apfelstücke in die große Schüssel zu den 3 EL Glasur geben, den Estragon hinzufügen und alles vermischen.
(6) Die Koteletts über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 8–10 Min. grillen, bis sie gar, aber innen noch leicht rosa sind, dabei ein- bis zweimal wenden. Vom Grill nehmen und 3–5 Min. ruhen lassen. Koteletts mit den Apfelspalten auf Tellern anrichten und warm servieren.

Gegrilltes Schweinefleisch mit Whisky und Senf ist eine typische Geschmackskombination aus den Südstaaten der USA. Im Rezept unten werden Koteletts mit einer Whisky-Senf-Glasur zusammen mit säuerlichen Äpfeln gegrillt. Ein noch intensiveres Geschmackserlebnis erzielen Sie, wenn – wie im Rezept rechts – das Fleisch vor dem Grillen in einer Buttermilch-Senf-Lake zieht. Es wird dadurch überaus saftig und aromatisch. Besonders gut passt dazu der in Whisky geschmorte Apfelrotkohl.