Kloa Nudla mit Kraut und Schweines - Herzhafte schwäbische Hausmannskost
Kloa Nudla mit Kraut und Schweines - Herzhafte schwäbische Hausmannskost

Kloa Nudla mit Kraut und Schweines - Herzhafte schwäbische Hausmannskost

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten:

350 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
4 EL ÖL
3 EL Salz
kaltes Wasser
2 Pckg. Sauerkraut
750 g Schweinebauch
1/4 l Wasser
50 g Sanella
1 Ei

Ausführung:

Aus dem Mehl, Öl, Salz und kaltem Wasser einen Teig kneten
Teig eine Stunde zugedeckt ruhen lassen

Sauerkraut (evtl. verfeinert mit Brühe (Pulver)) mit dem Schweinebauch eine Stunde kochen

Teig auf Nudelbrett (mit Mehl bestreut) zu kleinen Schupfnudeln verarbeiten (ca. kleinfingerdick und 7- 8 cm lang)

1/4 l Wasser mit der Sanella erhitzen, Kloa Nudla dazugeben, darauf achten, dass alle Nudla bedeckt sind, mit Deckel zudecken

Unter gelegentlichem Wenden warten, bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist, dann die Nudeln (nach Geschmack leicht oder knusprig) anbraten.

Zum Schluss ein Ei verquirlen und darüber geben

Dazu passt vorzüglich ein frisches Helles!

Gutes Gelingen und guten Appetit!