Trenette mit grünen Bohnen und Basilikumsauce
Trenette mit grünen Bohnen und BasilikumsauceFoto-Quelle: eigen

Trenette mit grünen Bohnen und Basilikumsauce

Beitrag von wize.life-Nutzer

Nudeln werden in Genua, der Hauptstadt Liguriens, gerne mit Kartoffeln und Bohnen gekocht. Die Gemüsestärke verbindet sich mit den Nudeln und schafft so die optimale Verbindung für die beliebte Basilikumsauce, den Pesto.
Zutaten für 4 Personen:
3 EL Pinienkerne
3 Knoblauchzehen
2 Bund Basilikum
Salz
je 2 EL geriebener Parmesan und Pecorino
100 ml Olivenöl
1 mittelgroße Kartoffel
250 g grüne Bohnen
300 g Trenette (gewellte
Bandnudeln)
frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung: ca. 35 Minuten
(1) Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Knoblauch schälen und klein würfeln. Basilikum waschen, trockenschleudern und grob hacken.
(2) In einem großen Mörser Pinienkerne, Knoblauch und Basilikum mit ½ Teelöffel Salz musig zermahlen. Nach und nach die beiden Käsesorten untermischen. Olivenöl in dünnem Strahl zugeben und zu einer cremigen Sauce rühren.
(3) Kartoffel waschen, schälen und würfeln. Bohnen putzen und in Stücke schneiden. Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Kartoffeln und Bohnen zufügen und 10 Minuten kochen.
(4) Die Nudeln dazugeben und bissfest garen. Dann abgießen, 1 Tasse Kochwasser aufheben. Nudeln und Gemüse in eine Servierschüssel geben. Die Basilikumsauce mit 2–3 Esslöffeln Kochwasser verrühren und mit den Nudeln und dem Gemüse mischen. Mit Pfeffer bestreuen und servieren.