Schwarze Tagliatelle mit Meeresfrüchten und Gemüse
Schwarze Tagliatelle mit Meeresfrüchten und GemüseFoto-Quelle: eigen

Schwarze Tagliatelle mit Meeresfrüchten und Gemüse

Beitrag von wize.life-Nutzer

Schwarze Nudeln, die besonders in Süditalien beliebt sind, werden mit der Sepiatinte der Tintenfische gefärbt. Neben der schwarzen Farbe gibt sie den Nudeln ein ungewöhnliches Aroma und einen kräftigen Geschmack nach Meer.
Zutaten für 4 Personen:
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
2 Möhren
2 Zucchini
1 Stange Lauch
2 EL Olivenöl
500 g gemischte Meeresfrüchte (Tiefkühlprodukt)
500 g schwarze Tagliatelle
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL fein gehackte Petersilie
Zubereitung: ca. 40 Minuten
(1) Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten wie im Grundrezept beschrieben blanchieren, enthäuten, entkernen und würfeln.
(2) Die Möhren schälen, Zucchini und das Weiße vom Lauch putzen. Möhren und Zucchini halbieren. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden.
(3) Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Möhren, Zucchini und Lauch zufügen und kurz anschwitzen. Tomatenwürfel untermischen und einmal aufkochen lassen. Dann die tiefgekühlten Meeresfrüchte dazugeben und bei kleiner Hitze im Gemüse auftauen lassen.
(4) In der Zwischenzeit die Tagliatelle in kochendem Salzwasser bissfest garen und abgießen. Die Meeresfrüchtesauce mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen, die Nudeln untermischen und kurz in der Sauce durchziehen lassen.