Breite Bandnudeln mit Wildschwein in Rotwein
Breite Bandnudeln mit Wildschwein in RotweinFoto-Quelle: Eigen

Breite Bandnudeln mit Wildschwein in Rotwein

Beitrag von wize.life-Nutzer

Wenn im Herbst in der Toskana die Jagd beginnt, ist dies gleichzeitig der Startschuss für die Wildsaison. Selbst auf den Speisekarten kleinerer Gasthäuser findet man nun delikate Wildgerichte, allen voran die Bandnudeln mit Wildschwein.
Zutaten für 4 Personen:
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Stange Sellerie
500 g Wildschwein (Keule) Hals oder nicht so hochwertige Fleischstücke geht auch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 EL Olivenöl
¼ l Rotwein
400 g Pappardelle
1 EL gehackte Petersilie
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 1 Stunde

(1) Zwiebel schälen, Möhre und Sellerie putzen. Alles in kleine Würfel schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden.
(2) Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsewürfel zufügen und kurz anrösten. Mit dem Rotwein ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde garen.
(3) Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in 8–10 Minuten bissfest garen. Dann abgießen und tropfnass gründlich mit der Sauce vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.