wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Grünkohl mal anders: Gedünsteter Grünkohl mit Zitrone, Knoblauch und Pinienk ...
Grünkohl mal anders: Gedünsteter Grünkohl mit Zitrone, Knoblauch und Pinienkernen

Grünkohl mal anders: Gedünsteter Grünkohl mit Zitrone, Knoblauch und Pinienkernen

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 06.11.2014 - 18:04 Uhr

FÜR 6 PERSONEN
1 ½ kg Grünkohl
10 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 Prise Chiliflocken
2 EL Pinienkerne
100 g Schwarze Johannisbeeren
(frisch oder getrocknet)
½ Bio-Zitrone (abgeriebene Schale
und Saft)
etwas Salz & Pfeffer
ZUBEREITUNG
(1) Grünkohl von den Stielen zupfen, in Streifen schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
(2) Olivenöl in einem sehr großen Topf erhitzen. Knoblauch und Chiliflocken bei mittlerer Hitze andünsten, dann portionsweise den Grünkohl zugeben und immer wieder zusammenfallen lassen. Ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten.
(3) Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten.
(4) Pinienkerne, Johannisbeeren sowie Zitronenschale und -saft zum Grünkohl geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Loey ich soll Dich fragen ob das o.g. Rezept geschmeckt hat. 10 Knoblauchzehen .... ????
Ja, seht gut, natürlich sind die üblichen Knoblauchzehen der spanischen Sorte gemeint, die sind kleiner, und nicht die Trümmer der Sonderzüchtungen.
Danke, aber bitte immer sowas dazu schreiben sonst kriegt man ja den Knoblauch-Schock.
Ist auch nicht schlimm, Knoblauch pustet die Adern durch.

siehe hier:

wize.life/themen/kategorie/stil-und-genuss/ar...ine-hommage
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dein Rezept hört sich sehr gut an, nur wo bekomme ich frischen Grünkohl her???? Dafür bereite ich meinen frischen Spinat so ähnlich zu, mit Rosinen und Pinienkernen in Olivenoel geschmort.
Der taucht jetzt bald in den Läden auf.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das schmeckt bestimmt interessant. Mal was anderes für die Geschmacksnerven. Was sind denn Chiliflocken, sind die milder?
Eigentlich gemahlener trockener Chili. Du findest es auch in türkischen Lebensmittelgeschäften unter der Bezeichnung "Pul Biper"
Also ich verwende sehr gerne Chiliflocken, milder sind sie m.M. nach nicht, aber man kann sie so schön dosieren und hat sie praktisch immer zur Hand. Ich würze alles damit was eine pikante Note haben soll.
Mit Grünkohl - egal wie zubereitet - kann man mich durch Sonne und Mond jagen, den mag ich einfach nicht. Ich verwende aber in der kalten Jahreszeit sehr gerne Spitzkohl anstelle von Weißkraut. Der schmeckt für mich wesentlich besser als das Weißkraut.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren