wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Orientalischer Mett-Hähnchen-Topf
Orientalischer Mett-Hähnchen-TopfFoto-Quelle: Internet

Orientalischer Mett-Hähnchen-Topf

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen
1 Dose (850 ml) Pfirsiche
500 g Mett
250–300 g Zwiebeln
500 g Hähnchenfilet
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
1 TL Curry
1 Flasche (400 ml) Currygewürzketchup
1⁄2 TL Sambal Oelek


Zubereitung von Orientalischer Mett-Hähnchen-Topf
1
Pfirsiche abtropfen lassen und den Saft auffangen. Aus dem Mett mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Zwiebeln schälen und würfeln. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und ebenfalls in Würfel schneiden.
2
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Mettbällchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Hähnchenfilet im heißen Bratfett rundherum kräf­tig anbraten, zum Schluss die Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
3
Hähnchenmischung in eine große Auflaufform füllen. Mettbällchen darauf verteilen und den Pfirsichsaft darübergießen. Pfirsiche mit der Wölbung nach oben darauflegen. Ketchup und ­Sambal Oelek verrühren und gleichmäßig über den Zutaten ver­teilen. Im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 1 3⁄4–2 Stunden ohne Deckel schmoren. Dazu schmeckt Reis.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren