wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

toffee shortbread ,,, was feines, auch zum verschenken, z b als mitbringsel zum adventskaffee

Beitrag von wize.life-Nutzer

MÜRBETEIG

350 g mehl
250 g kalte butter
100 g zucker
1 ei

.... verkneten und kaltstellen.

BELAG UND VERZIERUNG

250 g butter
6 EL heller zuckersirup ( hier heisst er grafschafter karamellsirup)
400 g sahne
500 halbbitterkuvertüre
mandelkerne ohne haut ca. 80 stück

ZUBEREITUNG

teig auf gefettetem, mit mehl bestäubtem blech ausrollen. im vorgeheizten backofen (E-herd 175°, umluft 150°, gas 2) 20 - 25 min backen (soll hell bleiben) ... auskühlen
in der zeit:
butter, sirup und sahne unter rühren aufkochen. dann bei mittlerer hitze unter ständigem rühren ca. 25 min sämig einkochen lassen (wenn dus mehrmals gemacht hast, weisst du wie lange du unbeaufsichtigt du köcheln lassen kannst ). auf den abgekühlten teigboden streichen. alles 30 min kalt stellen (ich stell in kühlschrank)
kuvertüre schmelzen, etwas abkühlen lassen, auf die toffeemasse streichen (ist sehr weich!!!)
in kleine rauten oder würfel schneiden, wie dus magst. mit einer ganzen oder halben mandel belegen (hab auch schon pistazien drauf gemacht.)
gut trocknen lassen .. mind 1 tag.
eine wahnsinnsköstlichkeit!!
gutes gelingen und eine schöne advents- u weihnachtszeit wünscht ... inge
(habs dieses jahr noch nicht gemacht (die stimmen erheben sich schon leise ), deshalb ein foto vom rezept. ist schon viele jahre alt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren