wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Glückskekse selbermachen

Glückskekse selbermachen

Von wize.life-Nutzer - Montag, 30.03.2015 - 18:26 Uhr

Jeder bereitet Glückskekse wieder etwas anders zu, lässt vielleicht die eine oder andere Zutat weg oder fügt etwas hinzu. Wer mich jedoch kennt, der weiß, meine Rezepte müssen einfach sein. So habe ich dieses Rezept noch etwas umgeändert und angepasst und bereite unsere Glückskekse wie folgend beschrieben zu. Denn die Zutaten sollte jeder vorrätig zu Hause haben.

Empfehlenswert ist, zuerst die Sprüche vorzubereiten, dabei drucke ich meine Lieblings-Sprüche vorher mit dem Drucker aus und schneide die Zettel in kleine Streifen. Diese werden noch gefaltet und griffbereit neben der Arbeitsfläche hingestellt.
Zutaten für leckere Glückskekse:
Diese Zutaten reichen für etwa 20 Glückskekse.
3 Eiweiß
100 g Puderzucker
40 g Butter
70 g Mehl
2 Msp. Rauchsalz oder 3 Prisen (normales Salz, dann reicht 1 – 2 Prisen)
je nach Geschmack etwas geriebene Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone

Tipp: Geben Sie noch 2 Tropfen Bittermandelaroma dazu, dies gibt den Glückskeksen einen super leckeren Geschmack. Versuchen Sie es selbst. Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Jeder sollte seinem persönlichen Geschmack folgen. Bittermandelarmoma ist aber auch nicht immer jedermanns Sache. Urteilen Sie selbst und erstellen Sie Ihr persönliches Glückskekse-Rezept.

Nochmals zur Erinnerung: Zuallererst bereiten Sie Ihre Glückskeksesprüche vor. Dazu einfach mit dem Drucker die ausgewählten Sprüche in ein kleines Format ausdrucken, etwa 18 cm x 1 – 2 cm. Ausschneiden, schön falten, damit sie auch schön klein sind.
Zubereitung:
(1) Geben Sie zunächst die Butter in einen Topf und lassen diese bei niedriger Temperatur schmelzen. Anschließend den Topf zur Seite stellen.
(2) Heizen Sie den Backofen auf 180° C vor.
(3) In einer Schüssel teilen Sie die Eier, es wird nur das Eiweiß benötigt. Das Eiweiß nun leicht schaumig rühren, es soll nicht zu steif sein, einfach gut schaumig, damit Sie die restlichen Zutaten gut unterheben können.
(4) Nun streuen Sie den Puderzucker und das Rauchsalz darüber. Zum Rauchsalz möchte ich noch hinzufügen, es verleiht dem Glückskeks eine besondere Geschmacksnote (leicht nach Wacholder). Aber Sie können auch Ihr übliches Salz verwenden. Rauchsalz eignet sich nicht nur für süße Speisen, auch für viele weitere Gerichte; es lohnt sich, dieses Salz zu versuchen.
(5) Nun geben Sie die zerlassene Butter dazu, vermischen alles gut und sieben zum Schluss noch das Mehl darunter. Vorsichtig solange unterrühren, bis der Teig glatt ist. Sie können hier noch einen "Schluck" Milch unterrühren und etwas geriebene Zitrone. Diesen Teig lassen Sie nun etwas ruhen.
(6) In der Zwischenzeit bereiten Sie das Backblech für die Kekse zu.
(7) Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit einer großen Keks-Ausstechform oder einem Glas mit einem Bleistift Kreise einzeichnen. Bei den Glückskeksen wird ja der Keks nicht ausgestochen, sondern der flüssige Teig wird mit einem Löffel auf diese Kreise verteilt. Die Kreise sollten einen Durchmesser von etwa 8 – 10 cm haben. Anschließend das Backpapier umdrehen, wir wollen ja kein Graffiti in den Keksen sehen.
(8) Mit der flachen Klinge eines Messers ca. 1 1/2 gestrichene Teelöffel des Teiges auf jedem Kreis verstreichen. Oder Sie nehmen einen Teelöffel voll Teig und verstreichen diesen gleichmäßig dünn auf den Kreis.
(9) Backen Sie nicht mehr als 3 – 4 Kekse auf einmal, Sie müssen die Kekse noch warm mit den Sprüchen falten. Wenn die Kekse zu schnell kalt und hart werden, brechen sie beim Falten. Bei 180 – 200° C diesen glattgestrichenen Teig etwa 3 – 5 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die genaue Backdauer hängt von der Teigdicke und Größe der Kreise ab.
(10) Behalten Sie den Teig im Backofen aber immer im Auge; sobald der Rand der Kekse beginnt, leicht braun zu werden, sind die Kekse fertig.
(11) Achten Sie also auf den leicht braunen Rand, denn dann ist der perfekte Augenblick, die Kekse aus dem Backofen zu nehmen. Nur so können Sie die Kekse noch gut biegen und formen. Die Kekse sehen nach dem Backen aus wie gebackener Eischnee, mit einer flachen Messerklinge diese Kekse rasch vom Blech nehmen.
(12) Die klein gefalteten Glücksbotschaften auf jedem Keks platzieren.
(13) Nun vorsichtig zu einem Halbkreis umschlagen, Ränder festdrücken und den Kekse dann mit der unteren Seite über einem stumpfkantigen Gegenstand den berühmten Knick geben. Dazu den Keks über einen Schüsselrand oder ein Glasrand hängen (stülpen) und erkalten lassen. Möchten Sie diese Glückskekse noch knuspriger, so geben Sie die gefüllten fertigen Kekse noch für 3 Minuten in den warmen Ofen. Auf dem Drahtgitter können Sie die Glückskekse auch abkühlen lassen.
(14) Und fertig sind unsere Glückskekse. Sie sind schnell gemacht und sorgen auf jeder Party, nicht nur an Silvester, für viel, viel Freude und Spaß.
(15) Nun das nächste Blech einschieben. Die Glückskekse an der Luft trocknen lassen(etwa 1Tag), so werden die Kekse hart. Erst dann in eine Dose oder als Geschenk verpacken. Diese Glückskekse sind etwa 2-3Monate haltbar.
Glückssprüche-Sammlungen: Die Top 45
(1) Einen Tag lang ungestört in Muße zu verleben, heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein. (chinesisches Sprichwort)
(2) Das Leben ist ein Prozess, der die unwahrscheinlichsten Zufälle verwirklicht. (Antoine de Saint-Exupéry)
(3) Betrachte den Fluss Deines Lebens und erkenne, wie viele Ströme in ihn münden, die Dich nähren und unterstützen. (Thich Nhat Hanh)
(4) Leichtsinn ist, die heutigen Bedürfnisse aus den Einkünften von morgen zu befriedigen. (Ambrose Bierce, amerikanischer Erzähler)
(5) Wenn jemand sagt, er habe keine Zeit, bedeutet das nur, dass ihm andere Dinge wichtiger sind. (chinesische Weisheit)
(6) Wenn wir auch der Schmeichelei keinen Glauben schenken, der Schmeichler gewinnt uns doch. (Marie von Ebner-Eschenbach)
(7) Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer. (chinesisches Sprichwort)
(8) Kinder müssen die Dummheiten der Erwachsenen ertragen, bis sie groß genug sind, sie selbst zu machen. (Jean Anouilh, frz. Dramatiker)
(9) Wer sich darauf versteht, das Leben zu genießen, braucht keine Reichtümer. (chinesisches Sprichwort)
(10) Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert. (chinesisches Sprichwort)
(11) Sind wir wütend, sind wir die Wut. Lieben wir, sind wir die Liebe. (Thich Nhat Hanh)
(12) Gedenke der Quelle, wenn du trinkst. (chinesisches Sprichwort)
(13) Der Wille gestaltet den Menschen, zum Erfolg braucht er jedoch Mut und Ausdauer. (Bruce Lee)
(14) Die Wahrheiten, die wir am wenigsten gern hören, sind diejenigen, die wir am nötigsten kennen sollten. (chinesische Weisheit)
(15) Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, aber er hat keinen Anspruch darauf, dass andere sie teilen. (chinesische Weisheit)
(16) Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert. (chinesisches Sprichwort)
(17) Zehn Küsse werden leichter vergessen als ein Kuss! (Jean Paul)
(18) Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. (Konfuzius)
(19) Das Wertvollste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, richtig mit der Zeit umzugehen. (Bruce Lee)
(20) Küsse sind, was von der Sprache des Paradieses übrig geblieben ist. (Joseph Conrad, engl. Schriftsteller)
(21) Fehler sind immer zu verzeihen, wenn man den Mut hat diese auch zuzugeben. (Bruce Lee)
(22) Ein guter Gewinner muss auch ein guter Verlierer sein. (Mika Häkkinen)
(23) Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht. (Jean-Paul Sartre)
(24) Solange Du dem Anderem sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist Du noch weit ab vom Wege der Weisheit. (chinesische Weisheit)
(25) Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze. (Bruce Lee)
(26) Auch eine Reise von 1000 Meilen fängt mit dem ersten Schritt an. (chinesisches Sprichwort)
(27) Ein Lächeln ist oft das Wesentliche. Man wird mit einem Lächeln belohnt oder belebt.(Antoine de Saint-Exupéry)
(28) Wer im Dunkeln sitzt, zündet sich einen Traum an. (Nelly Sachs)
(29) Eheleute, die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen. (chinesisches Sprichwort)
(30) An kleinen Dingen muss man sich nicht stoßen, wenn man zu großen auf dem Weg ist. (Friederich von Schiller)
(31) Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt. (Laotse)
(32) Das Glück tritt gern in ein Haus, wo gute Laune herrscht. (japanisches Sprichwort)
(33) Die Stärke eines Gefühls erkennt man an den Opfern, die man bereit ist dafür zu geben. (chinesische Weisheit)
(34) Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (chinesisches Sprichwort)
(35) Eine Freude vertreibt hundert Sorgen. (chinesisches Sprichwort)
(36) Tausend und abertausend Ströme fließen ins Meer, aber das Meer ist nie voll, und könnte der Mensch Stein zu Gold verwandeln, sein Herz ist nie zufrieden. (chinesische Weisheit)
(37) Warten können ist eine große Kunst. Nichts erwarten eine noch größere. (Ingrid Bergmann)
(38) Das Leben meistert man lächelnd oder überhaupt nicht. (chinesisches Sprichwort)
(39) In der kleinen Welt, in der Kinder leben, wird nichts so genau wahrgenommen und registriert wie Ungerechtigkeiten. (Charles Dickens)
(40) Die sicherste Tür ist die, die man offen lassen kann. (chinesisches Sprichwort)
(41) Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere. (Japanische Weisheit)
(42) Die Frauen ändern zwar manchmal ihre Ansichten, aber nie ihre Absichten. (Curt Goetz, deutscher Schriftsteller u. Schauspieler)
(43) Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber als ein goldener Käfig. (chinesisches Sprichwort)
(44) Es gibt kein Wunder für den, der sich nicht wundern kann. (Marie von Ebner-Eschenbach)
(45) Nichts ist besser verkauft, als was man einem echten Freund, der es bedarf, schenkt. (chinesisches Sprichwort)

…und der ganz verrückte Spruch:

Hilfe..ich werde in einer Glückskeksfabrik festgehalten, bitte holt mich hier raus.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren