wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

"Côte Ventoux" - Französischer Schmortopf

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 01.04.2015 - 21:13 Uhr

Für 4 Personen
Dazu brauchen Sie:

500 g Rindergulasch
500 g Schweinegulasch
500 g Lammgulasch
100 g fein geschnittene Zwiebeln oder Schalotten
100 g magerer Schinkenspeck, feine Würfel
5 fein gehackte frische große Knoblauchzehen
100 g Korinthen
10 grüne Oliven, ohne Stein, in Ringe geschnitten
10 schwarze Oliven, ohne Stein, in Ringe geschnitten
1 El grüne eingelegte
Pfefferkörner
1 Flasche trockener französischer Rotwein
1 El "Herbes de Provence"- Kräutermischung,
schwarzer gemahlener Pfeffer
1-2 El schwarzer
Johannisbeergelee
200 g süße Sahne
100 g Crème fraîche
evtl. Soßenbinder
Schweineschmalz
Olivenöl

So wird es gemacht:

Die drei Sorten Fleisch gleichmäßig in mittlere Würfel schneiden und portionsweise im Schmortopf scharf anbraten, bis das Fleisch Farbe annimmt.
Dann Speck, Zwiebeln und Knoblauch andünsten und leicht bräunen.
Fleisch, Korinthen, Oliven, Pfefferkörner und Kräutermischung hinzufügen und durchmischen, mit dem Rotwein auffüllen.
Im geschlossenen Topf bei 180 °C ca. 1 Stunde im Backofen auf der mittleren Einschubleiste schmoren.
Fleisch und übrige Zutaten herausnehmen und warm halten.
Bratensatz aufkochen, Johannisbeergelee zufügen und auflösen.
Sahne und Crème fraîche zufügen, umrühren und einkochen lassen.
Frisch gemahlenen Pfeffer einrühren, evtl. ein wenig nachsalzen, Fleisch und übrige Zutaten wieder beigeben und nochmals aufkochen.

Dazu wird frisches Baguette gereicht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren