wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Brownies mit Meersalzkaramell aus "Herzhafte Snacks - süße Snacks" von Angel ...

Schokolade zum Anti-Diät-Tag

Von ZS Verlag - Mittwoch, 06.05.2015 - 15:34 Uhr

Zum heutigen Anti-Diät-Tag gibt es von uns eine Extraportion Schokolade: Brownies mit Meersalzkaramell von unserer Autorin und Konditormeisterin Angelika Schwalber.

Zutaten für ca. 20 Stück
Für die Canache:
75 g Vollmilchkuvertüre
60 g Nougat
280 g Sahne

Für die Brownies:
70 g Zartbitterkuvertüre
120 g Butter
2 Eier
70 g Zucker
90 g brauner Zucker
70 g Mehl
2 EL Kakaopulver
3 EL Schokoperlen
Für den Meersalzkaramell:
1 EL Honig
40 g Zucker
10 g Meersalzbutter
100 g heiße Sahne

1. Für die Canache die Kuvertüre und den Nougat hacken. 80 g Sahne aufkochen, Kuvertüre und Nougat unterrühren. Sobald sie geschmolzen sind, die restliche Sahne unterrühren und die Creme mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
2. Für die Brownies den Backofen auf 170 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen Backrahmen (25 x 20 cm) daraufsetzen. Die Kuvertüre grob zerkleinern, mit der Butter in einen Topf geben und schmelzen.
3. Die Eier und die beiden Zuckersorten mit den Quirlen des Handrühgeräts verrühren. Die Kuvertüremasse untermischen, das Mehl mit dem Kakao darübersieben und unterheben.
4. Den Teig in den Rahmen füllen, mit den Schokoperlen bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Den Rahmen vorsichtig abheben.
5. Für den Meersalzkaramell den Honig und den Zucker in einem Topf schmelzen. Die Butter dazugeben und mit der heißen Sahne ablöschen. Kurz aufkochen lassen, dann abkühlen lassen.
6. Die Brownies in Quadrate (5 x 5 cm) schneiden. Die Canache mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie eine cremige Konsistenz hat, und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Jeweils 1 Tupfen auf die Brownies spritzen. Mit einem Teelöffel eine Mulde in die Creme drücken und etwas Meersalzkaramell einfüllen.
7. Die Brownies nach Belieben mit Schokoherzen und kleinen Zuckerperlen dekorieren.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren