wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Himbeerparfait mit Himbeergelee

Himbeerparfait mit Himbeergelee

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 03.07.2015 - 11:28 Uhr

Das Himbeerparfait ist schnell zubereitet und hat erfreulich wenig Kalorien.

6 Portionen, Zubereitung ca. 40 Minuten, zum Kühlen und Gefrieren ca. 6 Stunden
300 g Himbeeren
60 g Kristallzucker
4 EL Zitronensaft
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
3 Eiweiß
Himbeergelee:
250 g Himbeeren
50 g Staubzucker
10 ml Limettensaft
3 g Agar Agar
Garnitur:
200 g Himbeeren
ZUBEREITUNG
(1) Für das Parfait Form (18 x 12 cm) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.
(2) Himbeeren mit Kristallzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Püree mit Zitronensaft und Zitronenschale vermischen. Eiweiß zu cremigem Schnee schlagen und unterheben. Himbeermasse in die Form füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Gefrieren in das Tiefkühlfach stellen (ca. 6 Stunden).
(3) Für das Gelee Himbeeren mit Staubzucker vermischen, aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Mark mit Limettensaft und Agar Agar vermischen und unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln. Mischung umfüllen, zudecken und zum Festwerden für ca. 1 Stunde kühl stellen. Gelee durch ein Sieb streichen.
(4) Parfait aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Parfait portionieren, anrichten und mit Himbeeren garnieren. Gelee in einen Dressiersack füllen (glatte Tülle) und in Tupfen auf die Teller dressieren.

Parfait unbedingt rechtzeitig aus dem Tiefk ühlfach nehmen! Wirklich toll schmeckt es, wenn es leicht angetaut, also löffelweich ist.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren