wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Brotstangen aus Griechenland

Von wize.life-Nutzer - Sonntag, 13.12.2015 - 01:34 Uhr

Griechische Brotstangen
ergibt ca. 6-8 Stück (je nach Größe der Blätterteigrolle)


1 Rolle frischen Blätterteig (aus dem Kühlregal)
150 g Fetakäse, zerkrümelt
70 g halbgetrocknete Tomaten, gehackt
80 g schwarze Oliven, gehackt
60-80 g Crème Fraîche (je nachdem, wie cremig ihr die Mischung wollt)
etwas frische Thymianblättchen
1 TL Honig, flüssig
Salz
Pfeffer
1 Eigelb + 1,5 EL Milch, verquirlt (zum Bestreichen)
etwas geriebenen Käse (zum Bestreuen)

Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und in 6 gleichgroße Streifen schneiden.
Für die Füllung, Crème Fraîche, Feta, Tomaten, Oliven und Honig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Mischung mit den Thymianblättchen, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
Die Teigstreifen jeweils auf einer Seite mit der Füllung bestreichen, die andere Seite darüber klappen und die Stangen vorsichtig leicht verzwirbeln. So entstehen sechs verzwirbelte Brotstangen. Diese mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech setzen. Die Stangen dünn mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und evtl. mit Käse bestreuen.
Die Brotstangen im Ofen (Mitte) in ca. 18-22 Minuten goldbraun backen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren