Gefüllte Muschelnudeln

Beitrag von wize.life-Nutzer

Gefüllte Muschelnudeln

2 Hähnchenbrustfilets
8 große Muschelnudeln
1 Ei
60 g Champignons
80 g Gouda
2 Zwiebeln, fein geschnitten
5 große Tomaten, gewürfelt
6 EL Crème Fraîche
150 ml Gemüsebrühe
4 EL Tomatenmark
1 EL Petersilie, fein geschnitten
1 EL Basilikum, getrocknet
1/2 TL Oregano
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Die Muschelnudeln bissfest vorkochen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Champignons, Käse und Hähnchenbrüste fein hacken. Alles in eine Schüssel geben. Dazu das Ei, 2 EL Crème Fraîche, Petersilie, Zitronensaft und die Hälfte der Zwiebeln untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muschelnudeln mit der Fleischmasse füllen und auf ein geöltes Backblech setzen. Im Ofen ca. 12-15 Minuten garen.
Die restlichen Zwiebeln in etwas Olivenöl glasig dünsten, Tomatenmark und die Tomatenwürfel zugeben. Basilikum und Oregano untermischen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Die Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen und dann durch ein Sieb passieren. Die Sauce wieder auf den Herd stellen und die restliche Crème Fraîche darin auflösen. Die Muschelnudeln mit der Sauce anrichten.