MARINIERTE EIER AUS DEM GEWÜRZTEESUD MIT DUCCA-GEWÜRZ
MARINIERTE EIER AUS DEM GEWÜRZTEESUD MIT DUCCA-GEWÜRZFoto-Quelle: Rolf

MARINIERTE EIER AUS DEM GEWÜRZTEESUD MIT DUCCA-GEWÜRZ

Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUTATEN für 8 Marinierte Eier
8 Eier (Größe L)
4 EL losen schwarzen Tee (etwa Ceylon, Assam oder English Breakfast)
6 Stücke Sternanis
1 EL Salz
100 ml Sojasauce
Ducca-Gewürz
4 EL geschälte Sesamsaat
je 2 TL schwarze Pfefferkörner, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Thymian und getrocknete Minze
1 TL Meersalz

ZUBEREITUNG
(1) Die Eier ca. 5 Minuten kochen, dann abgießen und kalt abschrecken. Die Eierschale mithilfe eines Löffels rundum anschlagen, aber nicht ablösen.

(2) Teeblätter, 2 l Wasser, Sternanis und Salz aufkochen. Dann in einen Topf passieren. Sojasauce zugeben, aufkochen. Die vorbereiteten Eier in den Sud geben und weitere ca. 2 Minuten kochen. Anschließend im Sud abkühlen lassen. Am besten über Nacht marinieren.

(3) Für das Gewürz den Sesam in einer Pfanne goldbraun rösten. Dann mit den anderen Gewürzen und Salz in einem Mörser zerstoßen. Eier abtropfen lassen, pellen und mit dem Ducca-Gewürz servieren.

TIPP Die Eier lassen sich auch gut vorbereiten. Dazu wie angegeben einlegen, im Würzsud maximal 3 Tage marinieren. Dann abgetropft, mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank lagern. So mindestens 3 Wochen haltbar.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (plus Abkühl- und mindestens 12 Stunden Marinierzeit)

Mehr zum Thema