Kastration von Ferkeln
Kastration von Ferkeln

Kastration von Ferkeln

Beitrag von wize.life-Nutzer

20 Millionen Ferkel werden in Deutschland Jahr für Jahr OHNE BETÄUBUNG kastriert. Sie sind wenige Tage alt, wenn sie diese blutige und schmerzhafte Tortur über sich ergehen lassen müssen. Dabei gibt es längst sanftere Alternativen, nämlich einen Impfstoff! Zum ersten Januar 2019 sollte die Kastration ohne Betäubung verboten werden. Das hat der Bundestag vor mehr als fünf Jahren beschlossen. Doch auf Betreiben der Landwirtschaftslobby wurde dieses Verbot nun in letzter Minute gestoppt. Die Chefin des Landwirtschaftsressorts Julia Klöckner (CDU) schweigt zu dem Thema, dass die Koalition in der letzten Wochen fast unbemerkt, im Schatten der anderen Entscheidungen, mal eben abgeräumt hat.

Eigentlich gibt es doch Wichtigeres in Deutschland zu tun, als sich über 2 kleine Ferkeleier zu streiten?