Bei EDEKA und DM verkauft: Dieses Produkt hält nicht, was es verspricht
Bei EDEKA und DM verkauft: Dieses Produkt hält nicht, was es versprichtFoto-Quelle: EDEKA / DM

Kokosnusswasser: Bei EDEKA und DM verkauftes Produkt hält nicht, was es verspricht

News Team
Beitrag von News Team

Hersteller tun alles, um potenzielle Käufer zu überzeugen. Aufgrund zunehmenden Umweltbewusstseins greifen Marken deshalb immer öfter zu Versprechen wie „rein pflanzlich“, „ökologisch angebaut“ und „vegetarisch“ oder „vegan“. Doch was auf der Verpackung gut aussieht, entpuppt sich manchmal als dreiste Lüge - so wie neulich bei Edeka, DM und Tegut.

Das Trendgetränk „Taste Nirvana“ wurde in den Supermarkt- und Drogeriefilialen lange Zeit als Kokosnusswasser verkauft. Das Versprechen: Das Wasser beinhalte nichts anderes als das, „was an thailändischen Stränden aus frischen grünen Kokosnüssen fließe“. Dass damit etwas nicht stimmte, ahnte nicht einmal der Vermarkter des Getränks hierzulande, Farmkind. Doch nun verklagt dieser den US-Hersteller. Warum?

Wie das Nachrichtenportal „Business Insider“ unter Berufung auf die „Lebensmittelzeitung“ berichtet, bestand „Taste Nirvana“ bei weitem nicht nur aus reinem Kokosnusswasser. Das soll Farmkind herausgefunden haben, nachdem die Firma ihr eigenes Produkt testen ließ. Das Ergebnis: Zahlreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass das Getränk bedeutende Mengen zugesetzten Zuckers und Wassers sowie Aromastoffe enthält.

(Fortsetzung des Artikels nach dem Video)

Lachs im Öko-Test: Krebsverdächtiger Stoff in jedem vierten Fisch

Farmkind verklagt US-Hersteller

Dem deutschen Vermarkter blieb nichts anderes übrig, als den US-amerikanischen Hersteller, der auch in Thailand ansässig ist, zu verklagen. „Das ist Betrug“, sagte ein Farmkind-Anwalt gegenüber der „Lebensmittelzeitung“. Als Schadensersatz verlangt die Hamburger Firma nun mindestens fünf Millionen US-Dollar von ihrem Partner. Denn von einhundert Prozent Kokosnusswasser könne gar keine Rede sein.

„Taste Nirvana“ wurde bei Edeka, DM und Tegut bereits aus dem Verkauf genommen.