WEIHNACHTS-BAUM-SCHMUCK ESSBAR SELBST GEMACHT
WEIHNACHTS-BAUM-SCHMUCK ESSBAR SELBST GEMACHTFoto-Quelle: Thomas Bardohl

"BESONDERE SÜßE VORFREUDE IM ADVENT, UM DEN BAUMSCHMUCK SELBER ZU BACKEN"

Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Wize-Life Freundinnen und Freunde,
bekanntlich ist die Vorfreude die beste und besinnliche Freude in der Adventszeit. Wenn die ersten Kerzen leuchten, fängt die stimmungsvolle Zeit des Jahres an. Zum Beispiel wenn sich köstliche Aromen auf den Weihnachtsmärkten verbreiten. Die Backerei gehört zum Advent dazu und ist schon zur Tradition geworden in der Vorweihnachtszeit! Ich möchte euch mein Lebkuchen-Baumschmuck mit Nüssen und Früchten als Rezept vorstellen!
Die Zutaten dafür sind: 250gramm Akazienhonig, 100gramm brauner Zucker, 125 gramm weiche Butter, 570 gramm Dinkelmehl, 75 gramm Pistazienkerne, 40 gramm Cranberries, 75 gramm Mandeln, 2 Esslöffel Lebkuchengewürz, 1 Esslöffel Backpulver, 2 Esslöffel Kakaopulver, 1 Teelöffel Salz, 1 Ei, 250 gramm Puderzucker, 6-8 Esslöffel Zitronensaft.
So und jetzt geht es zur Zubereitung: Honig, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, Kakao, Salz und Lebkuchengewürz in einer Rührschüssel mischen. Die Ei und Buttermischung verquirlen und mit der Mehlmischung nach und nach verkneten. Den Teig einige Stunden, am besten über Nacht, in Folie gewickelt kühlen. Den Teig portionsweise auf wenig Mehl etwa 0,3 cm dick ausrollen. Jetzt nach belieben Ornamente, Kreise , Sterne oder Figuren ausstecken. Mit der Öffnung einer kleinen Spritztülle ein Aufhängeloch in die Teigornamente stechen . Auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) zehn Minuten backen. Dann Abkühlen lassen. Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dicklichen Guss anrühren. Plätzchen mit Zuckerguss, und Nüssen sowie Früchten verzieren und fertig ist der essbare Baumschmuck in Eurem Wohnzimmer. Schöne Advents grüße von Thomas

Mühlen-Strasse, 73, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen