wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Der Osterhase versteckt am Ostersonntag 1000 bunte Eier für die Kinder

Der Osterhase versteckt am Ostersonntag 1000 bunte Eier für die Kinder

Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH
08.04.2014, 08:35 Uhr

Ein Kriminalrat und die Schützengarde überwachen die Ostereiersuche im Kurpark Bad Steben


Alle Jahre wieder erfreut sich ein lieb gewordener Osterbrauch großer Beliebtheit – das Ostereier-Suchen für Kinder im Kurpark Bad Steben. Auch diesmal kommt der Osterhase am Ostersonntag zu früher Morgenstund‘ in das Bayerische Staatsbad und wird seine liebevoll bemalten Ostereier zwischen Klenzebau, Säulenwandelhalle, Therme und Kurhaus verstecken. So kann sich Bad Stebens Nachwuchs ab 13 Uhr auf die Suche nach rund 1000 Eiern begeben. Vorab gibt der Osterhase schon mal einige Such-Tipps: „Die Kinder sollen nicht nur im Gras, sondern auch unter den Büschen, Sträuchern und an den Rändern der Blumenbeete suchen.“ Zudem verteilt der Osterhase höchstpersönlich leckere Schokoladen-Eier an die Allerjüngsten.

Auf Grund kleinst„krimineller“, aber umso ärgerlicher Vorkommnisse aus dem Vorjahr findet die Ostereiersuche erstmals unter den gestrengen Augen eines Kriminalrats aus der guten alten Biedermeier-Zeit statt. Dabei wird er unterstützt von der Bad Stebener Schützengarde in ihren historischen grünen Uniformen. Im vergangenen Jahr hatten einige dreiste Erwachsene den Kurpark „abgegrast“ und die begehrten Objekte in nicht unerheblicher Stückzahl vor der Kinder Augen stibitzt. Dies hatte bei vielen kleinen Ostereier-Suchern zu Tränen geführt. Deshalb wird die Ostereier-Polizei in historischer Gewandung aus dem frühen 19. Jahrhundert die Kinder beim Ostereier-Suchen „schützen“, die Personalien aller erwachsenen Ostereier-Sucher aufnehmen und dem Königlich Bayerischen Amtsgericht in Bad Steben übermitteln. Der Kriminalrat bittet ausdrücklich um die Mithilfe der Bad Stebener Bevölkerung. Sie möchten jeden Eierdieb unbedingt denunzieren, auf dass sie nicht ungeschoren davon kommen mögen. Deren Namen werden in der marktgemeindlichen Depesche der darauf folgenden Woche öffentlich gemacht.

Badstr. 31, 95138 Bad Steben auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren