wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

KiTa Aubachtal: Lang ersehnte Matschstrecke nimmt Formen an

Bürgerstiftung Greiz
11.04.2014, 10:55 Uhr
Beitrag von Bürgerstiftung Greiz

Nach interner Prüfung mit den Fachämtern gab der Greizer Bürgermeister “grünes Licht” für das Vorhaben, dass die Matschstrecke durch die Bürgerstiftung Greiz i.G. in Auftrag gegeben und finanziert wird. Selbstverständlich sind noch Detailfragen mit den Fachämtern zu klären, die bisherige Zusammenarbeit verlief aber sehr konstruktiv. So trafen sich am 4.April 2014 Erzieherinnen sowie Vertreter des Elterbeirates und der Bürgerstiftung im Kindergarten zum ersten Ideenaustausch. Die ursprüngliche Idee, die Matschstrecke im hinteren Teil des Außengeländes anzulegen, wurde wegen der Beschattung aufgegeben. Statt dessen wird die Matschstrecke nun im sonnigen Teil des Geländes entstehen. Dicht am Gebäude, wo sich bereits ein Wasseranschluss befindet. Das erspart zudem Geld für sonst notwendige und finanziell aufwändige Schachtarbeiten. Nachdem sich die Teilnehmer anhand von Katalogen einen ersten Überblick über die technischen Möglichkeiten und Preise (Wow!) verschafften, nutzte man noch einen Ortstermin im Greizer Sommerbad. Der Leiter des Bäderkomplexes, Michael Lebek, erläuterte kurz die Funktionsweise der dort installierten Anlage aus V4A-Stahl. Er bestätigte den Besuchern auch, dass diese von den Kindern gern genutzt wird und “die Eltern ihre Kinder dort kaum wegbekommen”. Einig war man sich, dass eine V2A- oder V4A-Stahl- Anlage sicher langlebig ist, aber ein wenig “nüchtern” wirkt. Eine Verbindung mit den Naturprodukt Holz wird daher angestrebt.

KiTa Am Sommerbad bekommt Matschstrecke

07973 Greiz auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren