wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fotogalerie
Mitmachen: Wir suchen Eure schönsten Fotos zum 1. Mai!

Mitmachen: Wir suchen Eure schönsten Fotos zum 1. Mai!

News Team
02.05.2014, 13:59 Uhr
Beitrag von News Team

Der Brauch, den Beginn des Frühlings Anfang Mai zu feiern, geht bis auf die Römer zurück. Floralien hieß bei ihnen das Fest zu Ehren der Blumen-Göttin Flora.
In Deutschland wird regional auf unterschiedlichste Weise gefeiert. Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Bräuche:

In der Walpurgisnacht
fliegen traditionell die Hexen in der Nacht zum 1. Mai auf den Brocken (Blocksberg), um mit dem Teufel zu tanzen. Auf diese Weise treiben sie den Winter aus.

An vielen Orten wird dazu das Maifeuer angezündet, eine buntgeschmückte Birke darf dabei nicht fehlen..

In Bayern wird traditionell der Maibaum aufgestellt. Dazu gehören Maibaum-Klau und Maibaum-Kraxeln.

In Franken wird das schönste Mädchen des Dorfes zur Maibraut gewählt.

Im Rheinland gehen die jungen Männer zum Bäumefällen - anschließend wird die Beute dann als Liebesbeweis vor das Fenster der Angebeteten gelegt.

Gewerkschaften feiern den 1. Mai - für sie der Tag der Arbeit - mit Demonstrationen und roten Nelken im Knopfloch.

Und nicht zu vergessen die alljährlich stattfinden Berliner Krawalle zum 1. Mai. Dieses Brauchtum ist zwar jüngeren Ursprungs, wird dafür aber mit umso größerer Inbrunst von allen Beteiligten begangen.

Was alle gemeinsam haben: Es wird fröhlich gefeiert mit Tanz und ausgiebigem Genuss alkoholischer Getränke.

Haben wir noch etwas vergessen? Wir sind gespannt, welche Traditionen Ihr noch kennt und freuen uns auf tolle Fotos!

Quelle: Berliner Morgenpost

34 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier bei uns in einen Nachbarort von München gibt es jedes Jahr am 1.Mai eine Maifeier der Grünen.Sie ist immer sehr schön.Von Musik ist alles dabei.Wir vom LiB und ISB hatten unseren Stand mit Losen wieder aufgestellt,wo jedes Los gewinnt.Der Erlös kommt einen guten Zweck zu Gute.Der Aktion Schultüte.Weil leider nicht jede Familie/Mutter genügend Geld zur Verfügung hat,alles für die Einschulung zu kaufen...
Der Ursprung des Maifeiertag ist etwas anders.Friedliche Umzüge in denen für mehr Gleichheit gekämpft wird und bessere Bedienungen auf der Arbeit..
Ja an die Demos zu DDR-Zeiten erinnere ich mich auch noch
  • 04.05.2014, 18:36 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich war bei einer privaten Einweihungsfeier und wurde mit leckerem Bufett und verschiedenen Getränken verwöhnt
  • 03.05.2014, 10:45 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für mich hat der 1. Mai eine ganz persönliche Bedeutung, da ist unser Hocchzeitstag. Meine Eltern und Großeltern haben auch an diesem Tag geheiratet und wir haben diese Tradition fortgesetzt.
Sonst hat der Tag für mich nur die Bedeutung daß man ausschlafen kann
  • 03.05.2014, 10:37 Uhr
Moin...ich habe am 2. Mai geheiratet
  • 03.05.2014, 10:44 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich hatte wie immer am 1. Mai auf Schloss Burg zum Hexenfest meinen Stand für personalisierte Kinderbücher und -Medien aufgebaut. Natürlich passend zum Thema: "Hexenabenteuer" Zur Deko gehören auch 2 batteriebetriebene kleine Hexen, die auf Lärm reagieren und mit den Augen rot leuchten. Den anwesenden Kindern gefällt das sehr gut.
  • 03.05.2014, 00:41 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe meine Blumen umgetopft und Balkonkästen und Kübel bepflanzt. Da mein Partner nur am Wochenende zu Hause ist, hat er das lange Wochenende für Arbeiten am Haus genutzt. Wir haben beide sehr viel geschaft,
  • 02.05.2014, 19:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie der Tag schon sagte " Tag der Arbeit " ich hatte Spätdienst !
  • 02.05.2014, 18:50 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tag der Arbeit !!!
Habe meinen Balkon "entrümpelt" und alles neu gepflanzt. Abends war ich ko, aber zufrieden !
  • 02.05.2014, 17:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich war in stavanger softeis mit nüssen essen und hab mich gesonnt
  • 02.05.2014, 17:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da die Walpurgisnacht die Nacht der Heiligen Hoch Zeit ist, haben wir auch in dieser Nacht, vor 25 Jahren, geheiratet, bezw. Das Handfasting vollzogen. Der Maibaum als Symbol dieser Verbindung steht im Garten!
  • 02.05.2014, 16:50 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich bin ins Marxener Paradies gefahren,irgendwie komisch-komme aus Lüneburg und war noch nicht mal vorher da,wo es doch so nah liegt.Wunderschöne Natur,man kann zu Fuß zum Lopausee wandern= knapp 5 Kilometer.Danach lecker Eis gegessen in Amelinghausen,war ein schöner Tag.Margret
  • 02.05.2014, 15:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren