Melodien (Helmut Krausser)
Melodien (Helmut Krausser)Foto-Quelle: gregor völkl

Melodien (Helmut Krausser)

Beitrag von wize.life-Nutzer

Warum verursachen bestimmte Tonfolgen in einem Lied bei uns Sehnsucht, Trauer oder Freude? Eine Frage, die ein junger Lehrling seinem Meister, einem leidlich erfolgreichen Alchimisten, stellt. Diese Frage lässt den Alchimisten Castiglio nicht mehr los und er macht sich auf die Suche nach den Melodien, die Macht auf die Menschen ausüben. Und er wird fündig. Seine Entdeckung weckt jedoch Begehrlichkeiten ...

Die Geschichte beginnt in der Gegenwart in Italien und entführt den Leser in einer spannenden Reise zurück ins Italien der Renaissance. Ein junger Fotograf wird durch einen Zufall auf die mögliche Existenz der Melodien aufmerksam und macht sich auf die Suche nach deren Verbleib. Seine Nachforschungen führen ihn durch die Geschichte der letzen vier Jahrhunderte.

Helmut Krausser hat mit dieser Geschichte einen großartigen Roman geschaffen, der Lust darauf macht, auch in seinen Quellenangaben noch tiefer einzusteigen und sich vielleicht auch die eine oder andere Oper endlich einmal anzuhören. Nicht nur für Musikliebhaber ein wahrer Lesegenuß! Ein sehr inspirierendes Buch, das man auch mehr als einmal lesen kann.

Erstausgabe in 93 im Listverlag, inzwischen Rowohlt - 839 Seiten, ISBN: 3499233800

Mehr zum Thema