Kodak Brownie Hawkeye  6x6 Rollfilm, aus Bakelit, Baujahr 1949 bis 1961
Kodak Brownie Hawkeye 6x6 Rollfilm, aus Bakelit, Baujahr 1949 bis 1961

Teil 3 Historie und Geschichte über Fotokameras

Beitrag von wize.life-Nutzer

Die am meisten verwendete Kamerasorte seiner Zeit " Die Box Kamera "

Boxkameras waren die Modelle für die breite Masse der Bevölkerung, einfach zu bedienen, stabil und mit ausreichender Funktion ausgestattet.
Über viele Jahrzehnte waren diese Rollfilmkameras für den 120er Film, ob 6x6 oder 6x9 cm Format alleine schon vom Preis her das Fotogerät für die Allgemeinheit. Wobei die Preise trotz allem schon ein - drei Wochenlöhne verschlang.
Die Folgekosten waren hingegen überschaubar, das Format erlaubte einen direkten Kontaktabzug,der in der Größe vollkommen ausreichend war um in ein Album geklebt zu werden. Man benötigte keinerlei Vergrößerungsgerät, denn man legte das Negativ, im abgedunkelten Zimmer, einfach auf das Fotopapier, beschwerte es vielleicht noch mit einer Glasscheibe und schaltete das Licht für ein paar Sekunden ein. schon konnte man dann in der Entwicklungsschale bei Rotlicht, den Entstehungsprozeß beobachten.
Nach kurzer Wässerung und anschließenden Fixieren sowie nochmaliger gründlicher Wässerung. War das Bild zum trocknen bereit, da hatte man es einfach auf die Wäscheleine mit ein paar Wäscheklammern gehängt und Trocknen lassen. Die Hochglanzbilder die konnte meist nur das Fotogeschäft herstellen, waren die doch in der Lage mit einen Trockengerät und einer verchromten Messingplatte das Bild mit Hochglanz zu versehen.

Diese Einfachheit hatte diese Box Kameramodelle zu ihren Siegeszug verholfen.

Hier ein paar Daten einzelner hier abgebildeter Modelle:

AGFA Box Spezial 6x9 ab 1930 bzw. 1931, Objektiv: f/12,5; 105 mm bzw. f/11; 105 mm,
Gehäuse: beledertes Aluminiumblech, Verkaufspreis: für 13,--RM bis 16,50 RM
Stückzahl: ca. 204.000

Geva Box 6x9 Objektiv f 1;8 Verschluß M + B, Metereinstellung, Anschluß für Blitzlampe Baujahr 1952

Zeiss Ikon Tengor Box 5x 7,5cm passend für Rollfilm N, Baujahr 1928 bis 1934

Bilora Box 6x9 Baujahr 1951- 1952, Meniscusobjektiv f1:11 + 16, Verschluß einfach

Super Altissa Box 6x6 Baujahr 1938,Optik 3,5/75mm, Belichtungszeiten T-B-100-50-25, Rohrsucher, Film-Transporthebel auf Gehäuse-Oberseite

Ensign Box Rollfilm 7x 9,5 Englisches Fabrikat, das Gehäuse ist aus Holz, dafür hatte ich nie einen Film zur Verfügung.

Agfa Clack 6x9 Bauzeit 1953 bis 1965, schwarzer Kunststoff mit Blechmantel, Verkaufspreis: 19,50 DM
Stückzahl: ca. 1,65 Mio

Kodak Brownie Hawkeye 6x6 Rollfilm, aus Bakelit, Baujahr 1949 bis 1961

Kaufhaus Box Kamera, ist ziemlich identisch mit der Bilora Box, sie wurde extra für den Verkauf in Kaufhäusern produziert, vermutlich um den Filmverkauf anzukurbeln. Überwiegend in den 50er Jahren bis ca. 1960

Auch hier habe ich mit allen Kameras aus meiner Sammlung schon Fotos gemacht, bis auf die Englische Ensign Box, da gibt es keinen passenden Film dazu.

wer selbst noch Fotos von seiner Kamera hat, die hier rein paßt, darf sie gerne mit entsprechenden Text dazustellen.