wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Helmut Kohl bei einer Pressekonferenz im Bundestagswahlkampf 1987

Helmut Kohl - Kanzler der Einheit oder Schwarzgeld-Birne

Von News Team - Samstag, 04.04.2015 - 18:15 Uhr

Heute wird Helmut Kohl 85 Jahre alt. Als "Kanzler der Einheit" - würde er gerne der Nachwelt in Erinnerung bleiben. Er bekleidete das Amt des Bundeskanzlers von 1982 bis 1998. Der größere Teil seiner Kanzlerschaft fällt also in die Zeit nach der Wende in der DDR und so ist die Bezeichnung als "Kanzler der Einheit" faktisch richtig.

Der Politiker Kohl hat aber noch viele weitere Facette. Er war das Gesicht der "geistig-moralischen Wende" in der alten Bundesrepublik, dem Kanzlersturz von Helmut Schmidt 1982. Helmut Kohl, das war Pfälzer Saumagen und ein Politiker, der als "Birne" mit seiner seltsamen Sprechweise fast schon eine Karrikatur seiner selbst war.

Nach seiner Niederlage gegen Gerhard Schröder, war Helmut Kohl aber auch der Mann, dem das Odium von Schwarzgel und Korruption anhaftet und der Mann, dessen Frau sich mit Schlaftabletten tötete.

Helmut Kohl ist für mich in erster Linie ...

... der Kanzler der Einheit.
26.8 %
... Birne, ein Fest für Satiriker.
5.6 %
... der Schwarzgeld-Mauschler.
45.6 %
... ein Mensch, mit dem ich Mitleid habe.
10 %
... egal.
11.9 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

214 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Meinung ist, das es unserem Land sehr gut getan hätte, wäre diese "Hohlbirne" die ja noch nicht mal richtig Deutsch sprechen konnte,( geschweige denn eine Fremdsprache... als führender Politiker..) , unser Land n i c h t regiert hätte.Was in seiner Amtszeit, die sowieso viel zu lang war ( 2 Wahlperioden, so wie in USA, hätten beileibe gereicht...) für Bockmist gebaut wurde, wie unser Land immer tiefer in den Morast gezogen wurde, spottet jeder Beschreibung. ... Der "Vatelandsverräter", der nach ihm an die Macht kam, war aber auch nicht viel besser !!!! Den würde ich sogar standrechtlich erschießen, wenn er sich aus Russland der deutschen Grenze nähert...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Diese Helmut K. aus O.hat viel Mist gemacht, diese Rechtschreibreform; lächerlich !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
mal was lustiges, oder das Einzige. Ein Nachbar, SPD-ler wollte was von mir. "knackige Südländerin". Ach neeee Edi, ich hätte gern einen "Giega" über 100 Kilo, und dazu ein Spitzenpolitiker" von CDU", Waaas, wer ist derjenige, kenn ich ihn vielleicht? Klar, Helmut Kohl. "Julija, den siehst du nie". Wieso, in TV ist er immer zu sehen. Er hat aber eine Frau. "Ach, nur eine, die stört mich nicht, wenn ich nur platonisch". Kann mir nichts passieren". "Hey, was wenn du mit ihm allein in einen Raum wärst? Ich würde ihm sagen, zieh dich aus", hin. Und dann? leg dich am Boden". Waaas, unser Kanzler? " Ja und, was dann? Ja, dann klettere ich oben am Bauch, springe einen Salto Mortale, juhuuuu!!!" Und was dann?! Ach Mensch Edi, frag nicht, dann bin ich eine "Strohsack Akrobatin, ok?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dieser Kohlkopp hat uns die heutige Misere Euro und Merkel eingebrockt - und die Nachfolger tragen ihm immer noch den Koffer! Miserable Führung für den Deutschen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dieses "Kanzler der Einheit" für diese Person ist für mich unerträglich.
Diese historische politische Veränderung - politische Wende genannt - hat sich die überwiegende Mehrheit der 17 Millionen Menschen im Osten Deutschlands erstritten, erkämpft, auch erduldet - vielleicht haben WIR viel zu lange geschwiegen und still gehalten, aber WIR haben es doch letztendlich geschafft ... und nicht Herr Kohl.
Und die grundsätzliche Entscheidung darüber, ob diese Menschen verachtende Teilung eines Landes seinerzeit endlich beendet werden würde, wurde doch an ganz anderen Stellen getroffen - unabhängig davon, welcher Mensch auf dem Kanzlerstuhl gesessen hätte.

Auch "geistig-moralische Wende" Herrn Kohl als Positivum anzuheften, wohl mehr ein Schlagwort, das er in die Runde geworfen hat, klingt für mich wie Hohn.
Herr Kohl --> Geist --> Moral ?????
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kohl? Ein durchtriebener, intriganter Machtmensch, dessen Lebensweg von Leichen (politischen) gepflastert ist. Kohl, der Enkel Adenauers (wie er sich selbst gerne bezeichnete) hatte nur nicht das politische "Format" des "Alten" Hochverrat als Wohltat für das deutsche Volk zu verkaufen (Deal mit John Foster Dullas: BRD wird amerikanische Kolonie).
Nicht nur Kolonie eher eine Inc. oder auch Gmbh von US - Gnaden??
H.Kohl war ein von sich selbst besessener, intriganter Machtmensch, der rücksichtslos alles seinen ureigenen Interessen opferte. Die Einheit Deutschlands, die er an seine Fahnen heftete, wurde nicht durch ihn, sondern trotz seiner Regierung durch das Volk der DDR sowie durch das kluge und vorausschauende Verhalten von M. Gorbatschow erreicht. Er hat nur durchtrieben die Gunst der Stunde genutzt. Ich habe damals weder ihn noch seine Partei gewählt ! Die CDU hat zwar einige kluge Köpfe und auch Menschen mit Charakter und Rückgrat, aber leider zu wenig und die wenigen sind zu anständig, um schmutzige Intrigenspielchen a la Kohl zu Vollziehen....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der "KOLOSS" von Deutschland!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kurz und Bündig ist er ein G.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und wieder kein Kringel für mich dabei.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn man sich selber als den Saubermann darstellt, wie soll man diese Person dann verstehen, wenn sie sich selber über Recht & Gesetz stellt? Ist es dann nicht so, das dann jeder Andere gleiches ungesetzliches tun darf? Dädalus wollte auch höher fliegen als es möglich war. Dafür ist diese Person, im Vergleich gar nicht tief genug abgestürzt!! Auch wenn er positives verwirklicht hat!!
Was hat er den positives verwirklicht??.Alle Probleme und Erneuerungen ausgesessen.Genau so wie unsere Angela!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren