wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Arthrose

04.02.2014, 14:05 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich war noch bis vor zwei Jahren wegen der Arthrose in Behandlung.
Mir sollten diverse Teile ausgewechselt werden.Ich konnte kaum noch gehen.
Ich habe dann trotz schmerzen intensiv Sport gemacht.
Fahradfahren,Schwimmen.Gymnastik und Kraftsport.
Ich laufe heute ohne Probleme 10 Km.
Das einzige was ich zu mir nehme ist jeden Tag 1 Löffel Gelatine als Pulver.

Mehr zum Thema

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hat jemand Erfahrungen mit einer Zyste in der Kniekehle, und was dagegen hilft.....Quark probiere ich gerade aus....Arcoxia 60mg habe ich nicht vertragen. ..
  • 01.06.2016, 13:41 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für eure Beiträge. Ich habe auch Arthrose und im Moment probier ich echt alles aus. Bewegung, hab die Ernährung umgestellt und geh zu einer Heilpraktikerin.
ich finde es macht Hoffnung von anderen zu hören, die kurz vor der OP standen und es noch abwenden konnten.
  • 07.06.2014, 16:17 Uhr
Das wichtigste ist , auf jeden Fall mindestens 2 km Gehen oder Nordic Walking an jedem Tag.
  • 05.11.2015, 14:54 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich hatte quasi schon die Einweisung für ein neues Kniegelenk in Händen, wollte aber alternativ ein Sportprogramm in Angriff nehmen, und es hatte Erfolg, jeweils 20 Min.auf dem Fahrrad und 20 Min. auf dem Laufband, es hat mir sehr geholfen und natürlich wenn es geht etwas Gewicht abbauen , ich bin nicht total schmerzfrei aber damit kann man leben,ich bin 68 Jahre
  • 15.05.2014, 08:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Rainer, auch ich habe die Erfahrung gemacht. Auch ich konnte 2 Jahre kaum noch richtig laufen. Ischias und Arthrose in den Knien. Die Behandlungen haben nichts gebracht. Habe immer Sport gemacht, so gut ich konnte. Dann bin ich aufs Laufbrett gegangen, habe erst langsam angefangen und dann erhöht und Krafttraining gemacht. Und - was soll ich sagen - es hat geholfen. Die Schmerzen wurden weniger und ich gehe jetzt alle 2 Tage ins Sportstudio und mache meine Übungen. Ich glaube, ich werde wieder fitt - bin 72 Jahre.
  • 03.03.2014, 19:43 Uhr
Ich bin 68 ,mir geht es genauso,wenn es nach den Ärzten gegangen wäre hätte ich ein Künstliches Knie und diverse andere Ersatzteile.
  • 11.03.2014, 11:28 Uhr
Ich gehe jetzt jeden 2. Tag aufs Laufbrett und mache Muskelaufbau im Zirkel (also für den ganzen Körper), das tut mir gut und ich bleibe am Ball. Ich merke, wenn ich mal etwas damit aufhöre (Urlaub oder ähnl.)dann habe ich gleich wieder Schmerzen. Also nicht lange überlegen, dann mache ich mit meiner Bewegung weiter. LG Clara
  • 11.03.2014, 14:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin für einen ganzheitlichen Ansatz. Säuren raus, Stoffwechselaktivierung mit Natur zusätzlich Bewegung. Es gibt viele natürliche Sachen, in Deutschland hergestellt und zertifiziert, teilweise patentiert. Jedenfalls alle ohne Nebenwirkungen und mit optimaler Zellver- und -entsorgung.
  • 13.02.2014, 20:22 Uhr
Halte ich nichts davon.Bewegung ja,und nicht wenig.
Gesunde Ernährung versteht sich von selber. Habe lange Professoren,Ärzten geglaubt,damit ist seit Jahren Schluß,
Ich teste selber,und teile nur mit was mir geholfen hat.
Wer das probieren will,gut,wer nicht,auch gut.
Wenn man hier etwas postet höre ich oft ja aber.
Zertifiziert von der Pharma Industrie?
Die Beuten doch nur die Menschen aus.
  • 14.02.2014, 14:31 Uhr
Guten Abend Herr Barth,
Die Mittel die ich zusätzlich einnehme sind ausschließlich Naturprodukte. Zertifiziert von Fresenius. Nicht von der Pharmaindustrie. Mein Mann hat seine sämtlichen Allergien damit wegbekommen, und noch den Bettablocker weglassen können.
  • 14.02.2014, 23:58 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jetzt noch Magnesium und dann im Englischen Garten walken oder joggen.
  • 07.02.2014, 12:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren