wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Organwahn "Der fatale Irrtum von der Heilung durch Fremdorgane"

26.02.2014, 17:17 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich wollte Euch einmal von einem sehr interessanten Vortrag berichten,den ich vor kurzem besucht habe.
Überschrift: Organspende - die Wirklichkeit / Organwahn
Der fatale Irrtum von der Heilung durch Fremdorgane....
Dieser Vortrag ist erschreckend und erschütternd gleichzeitig,und hat meine pers. Einstellung zur Organspende grundlegend geändert..
Den gesamten Vortrag kann sich jeder auf der Seite
www.organwahn.de ansehen, ausdrucken oder nur lesen...
sehr empfehlenswert....

http://www.organwahn.de

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dieser Artikel im Link ist ja äußerst interessant und den sollte jeder lesen auch wenn es 28 seiten sind. Er hat mir wieder mal bestädigt, das ich mit der Devise "ich geb nichts her und ich will auch nichts" richtig liege... es ist soviel was nicht erklärt werden kann...
  • 27.02.2014, 11:48 Uhr
Stimmt, meine liebe,habe meine sichtweise nach dem Vortrag geändert..
LG
  • 27.02.2014, 16:49 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich kann dem nur zustimmen und ergänzend sagen: Max 10 % der Organtransplantation wären nötig, weil durch Unfall verletzt. Die anderen 90 % stammen von "selbst" verursachten Krankheiten. Ist der Geist oder die Seele Krank, so symtomatisiert sich das auf den Körper.
Zum anderen werden Fremdenergien mit auf den Organnehmer übertragen, was zu einer Art Persönlichkeitsänderung führen kann.
Wer also seine "Probleme und Hintergrundprogramme anschaut und abarbeitet, der wird weniger krank und stärkt auch sein Bewusstsein.
  • 27.02.2014, 11:20 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das mit den geschichtlichen Hintergründen BRD ist schon ein eigenes Thema wert. Zum Thema Organspende noch ein Beitrag:
http://www.zeitenschrift.com/artikel...isch-allein

Der Mensch ist nicht nur Fleisch,
Geist, Seele und die feinstofflichen Körper erhalten bei jeder OP Narben,
die zu neuen Problemen führen. Die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse über feinstoffliche Energiefelder etc. machen dies sogar messbar.

Wie Bruce Lipton in seinem Vortrag "Intelligente Zellen" erklärt, gibt es die Wissenschaftpyramide.. unten neu Fraktale Mathe - dann Quantenphysik etc... ganz oben a.d. Spitze Schulmedizin...dort ist es noch lange nicht angekommen !!! Daher ziehe ich es vor, mich selbst zu informieren und die neuen Wege zu gehen ... + die Infos weiterzugeben !!!
  • 26.02.2014, 22:14 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren