Umfrage
Rauchverbotsschild
RauchverbotsschildFoto-Quelle: e / www.pixelio.de

10 Jahre Rauchverbot: Ein Grund zur Freude?

News Team
Beitrag von News Team

Vor 10 Jahren, am 29. März 2004, verhängte die Regierung in Irland ein landesweites Rauchverbot für öffentliche Räume und alle Arbeitspläte. Damit war auch das Rauchen in Gaststätten bei Strafe untersagt. Das Gesetz wurde von 80 Prozent der Bevölkerung als sinnvolle Aktion begrüst.

In Deutschland wurde ein umfassendes Rauchverbot in Gaststätten erst 2008 umgesetzt. Im Gegensatz zu Irland wurde es aber massiv bekämpft und von vielen Rauchern als unzulässige Einmischung des Staates aufgefasst. Man befürchtete ein Kneipensterben, wenn die rauchende Kundschaft fern bleiben würde. Wie seht ihr das Rauchverbot heute? Hat es mehr genutz oder mehr geschadet?

Wie beurteilt ihr das Rauchverbot heute?

Es ist eine gute Sache. Zum Rauchen kann man auch mal vor die Türe.
45 %
Das Rauchverbot ist eine Bevormundung und führte zu Kneipensterben.
21.7 %
Es sollte möglich sein, auch abgesonderte Räume für Raucher anzubieten.
33.3 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.