Wer taktvoll joggt motiviert sich selbst und hilft Kraft zu sparen
Wer taktvoll joggt motiviert sich selbst und hilft Kraft zu sparen

Wer taktvoll joggt motiviert sich selbst und hilft Kraft zu sparen

Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Leser, Liebe Leserinnen,
damit es beim Joggen richtig rockt zur rechten Gelegenheit, so kann dieses Berge versetzen.
Lieblingslieder beim Joggen verleihen dem Jogger Flügel und wirken der Erschöpfung entgegen.
"Keep on running", heißt es dann und weiter geht es.
Nur ist es nicht so einfach, immer den richtigen Soundtrack zur Aktuellen Tagesverfassung, oder zu einer neu gewählten Strecke zu finden. Mal dröhnt der Metal-Rhytmus zu hart, mal tönt der Beat zu langsam. Doch da naht Hilfe, indem der Jogger seine Musik individuell anpasst und auf seinem Player aufnimmt. Mal etwas schnellerer Sound , mal etwas langsames beschewingendes, je nach Tagesform und Laune. Der Jogger kann dadurch seine Laufgeschwindigkeit dem jeweiligem Sound, Beat oder Hevy-Metal anpassen, wozu auch Oldies gehören und Evergreens. Die Musik wird auf unterschiedlicher Weise beim Sport eingesetzt; als Hintergrundmusik im Fitness-Studio, zur emotionalen Einstimmung oder beim Warm-Up sowie beim Laufen. Wenn der Persönliche Schritt und Tritt zueinander passen, bewirkt das eine Kraftersparnis und eine Leistungssteigerung bis zu 15 %. Läufer die jedoch auf Beschallung verzichten, sollen sich nicht beirren lassen, denn jeder muss für sich den richtigen Ton finden.

Mühlen Strasse 73, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen