und mal ohne Haar
und mal ohne HaarFoto-Quelle: Copyright 2012

Trage je nach Lust und Laune mal "oben ohne" oder "oben mit"

Beitrag von wize.life-Nutzer

... heute morgen stand ich im Bad, fuhr mit den nassen Händen durch die von der Nacht verwuschelten Haare und traute meinen Augen nicht: an meinen Fingern klebten viele viele viele rote Haare und als ich meinen Blick senkte, sah das Waschbecken auch nicht viel besser aus.
So ganz im Stillen hatte ich ja doch gehofft, ich gehöre vielleicht zu den Ausnahmen, die bei einer Chemo ihren Skalp nicht verlieren, auch wenn ich von allen Seiten gehört hatte, spätestens in der dritten Woche ist es so weit. Noch dazu, wo ich am Tag zuvor den Zupftest machte, und alle Haare noch fest am Kopf saßen.
Über Nacht hat sich das wohl geändert und ich muss schon sagen, auch wenn ich im ersten Moment gelacht hab, der Bauch gab mir ein anderes Signal und ich hatte dann doch ein wenig Mühe, stark zu bleiben. Gerade mal eine Woche hatte ich die herrlich roten Haare, und schon war der Zauber am schwinden. Nun hatte ich mir schon eine Kurzhaarfrisur verpassen lassen, doch ich musste mich wohl oder übel mit dem nächsten Stadium, der Glatze, vertraut machen.
Vorgesorgt hatte ich schon, denn meine Schwiegertochter erklärte sich schon vor Tagen bereit, mir die Haare vom Kopf zu rasieren und sie machte es dann ja auch recht gut. Die kleine Marlen staunte nicht schlecht, holte immer wieder ein Büschel Haare vom Boden und drückte sie auf meinen Kopf.
Inzwischen sind drei Tage vergangen und ich muss sagen, mir gefällt mein blankes Köpfchen und praktisch ist es obendrein.

Grabengasse 5, 97688 Bad Kissingen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen