Aromatische Duftstoffe für Wohlbefinden und Gesundheit – worauf Sie bei eine ...
Aromatische Duftstoffe für Wohlbefinden und Gesundheit – worauf Sie bei einem Raumspray achten solltFoto-Quelle: http://www.my-reha.com/wellness-gesundheit/aetherische-duftoele/neumond-geschenkset-aquaroma/geschenkset-aquaroma-rosengarten-bio::94.html

Aromatische Duftstoffe für Wohlbefinden und Gesundheit – worauf Sie bei einem Raumspray achten sollt

myREHA.com
Beitrag von myREHA.com

Inzwischen ist eine enorme Vielfalt von Raumsprays auf dem Markt erhältlich. Die meisten von ihnen versprechen jedoch sehr viel mehr, als sie halten. Viele davon sind sogar gesundheitlich bedenklich, da die Hersteller einen gefährlichen Cocktail chemischer Duftstoffe verwenden.

Riechstoffe haben eine lange Tradition

Zu allen Zeiten und in allen Kulturen spielten duftende Substanzen eine bedeutende Rolle. Die magischen Kräfte der Düfte zogen schon die Ägypter, Griechen und Römer in den Bann. Auch die indianischen Stämme Amerikas behandelten viele Krankheiten mit Riechstoffen und verwendeten Räucherwerk zu verschiedenen rituellen Anlässen. In tibetischen Tempeln hängen noch heute große mit Kräutern gefüllte Stoffballen von den Decken und erfüllen die Luft mit aromatischen Düften. Das Einatmen der heilenden Essenzen beruhigt und entspannt. Es sorgt bei vielen Beschwerden für wohltuende Linderung und verleiht dem Raum eine gesunde Atmosphäre.

Raumspray – wohl dosiert und ohne Gift

Die Naturmedizin hat die Aromatherapie schon seit geraumer Zeit wieder für sich entdeckt. Neben Räucherwerk und Duftlampen kommen heute vor allem Raumsprays zum Einsatz, um Räume auf einfache und unkomplizierte Weise mit angenehmen Düften zu erfrischen. Ein wohlriechendes Raumspray verbreitet nicht nur gute Laune, sondern ist universell einsetzbar. Es kann sehr sparsam und gezielt dosiert werden und entfaltet seine wohltuende Wirkung in Sekundenschnelle. Ein Raumspray wird allgemein mit körperlichem und seelischem Wohlbefinden in Verbindung gebracht und soll die Raumatmosphäre verbessern. Doch viele Produkte enthalten einen gefährlichen Cocktail giftiger Chemikalien und bergen erheblichen Risiken für die Gesundheit.

Synthetische Duftstoffe enthalten toxische Chemikalien!

Ärzte und Verbraucherschutzorganisationen warnen regelmäßig vor Gesundheitsschäden durch synthetisch hergestellte Duftmischungen. Diese enthalten häufig Aceton, Terpene, Tenside, Weichmacher und viele weitere Chemikalien, die dafür bekannt sind, dass sie Kopfschmerzen, Asthma, allergische Reaktionen, Krebs und andere Erkrankungen auslösen können. In einem herkömmlichen Raumspray sind nicht selten Cocktails aus mehreren Hundert verschiedenen Chemikalien verarbeitet – die Wechselwirkung dieser Stoffe untereinander ist wissenschaftlich bisher noch vollkommen unerforscht.

Worauf sollte ich bei einem gesunden Raumspray achten?

  • Achten Sie darauf, dass die ätherischen Öle, die im Raumspray Verwendung finden, zu 100 % „naturrein“ sind. Naturreine Öle werden direkt und zu 100 % aus der namensgebenden Pflanze gewonnen. Meiden Sie Raumsprays mit „naturidentischen“ Öle, denn es handelt sich dabei generell um synthetische Öle, die zudem deutlich weniger Inhaltsstoffe enthalten als das imitierte naturreine Öl.
  • Zähflüssige Essenzen werden zur besseren Anwendung häufig verdünnt. Die Duftlösung im Raumspray sollte neben den ätherischen Ölen lediglich reinen Weingeist enthalten, der in kontrolliertem biologischem Anbau hergestellt wurde.
  • Sofern das Raumspray weitere Zusätze wie zum Beispiel Meersalz oder Wasser enthält, sollten auch diese absolut naturbelassen sein.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.myreha.com

Mehr zum Thema