Wieviel Wasser braucht der Mensch?
Wieviel Wasser braucht der Mensch?Foto-Quelle: © Fotimmz - www.Fotolia.com

Wieviel Wasser braucht der Mensch?

ORGANO
Beitrag von ORGANO

Die Überzahl von uns macht sich Gedanken über die Ernährung, achten aber selten auf ihre Trinkgewohnheiten.

Die meisten Erwachsenen trinken zu wenig pro Tag.
Wer auf das Durstgefühl wartet, hat oft bereits ein Flüssigkeitsdefizit. Der Mensch kann rund einen Monat ohne Nahrung überleben, aber höchstens fünf bis sieben Tage, ohne zu trinken.

Für unsere Gesundheit ist das richtige und ausreichende Trinken am Tag mindestens ebenso wichtig wie die richtige Ernährung. Durst entsteht, wenn der Körper mehr als 0,5 % seines Gewichts in Form von Wasser verloren hat.

Ist Wasser gleich Wasser?

Dr. Masaru Emoto (Bestseller-Autor „Die Botschaft des Wassers“) hat nachgewiesen, dass die kristalline Struktur von Wasser Auskunft über die Qualität gibt.

D.h. eine schöne kristalline Wasserstruktur (spezielles mikroskopisches Verfahren) gibt Auskunft über die Qualität die wir jeden Tag zu uns nehmen. Darüber macht sich fast keiner Gedanken, im Gegenteil zur Ernährung. Hier wird in den letzten Jahren immer mehr darauf geachtet, Bio-Lebensmittel anstatt herkömmliche Lebensmittel zu kaufen.

Wenn ein erwachsener Mensch mit ca. 2 Liter Trinkmenge pro Tag auch auf die Qualität seines Trinkwassers achten würde, dann kann sich das in seinem gesamten Stoffwechsel auswirken. Zudem schmeckt ein qualitativ hochwertiges Wasser weicher und angenehmer.

Erfahren Sie mehr, wie Sie die Qualität Ihres Leitungswassers verbessern können: www.organo.de