wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Joint
JointFoto-Quelle: Petra Bork / www.pixelio.de

Das Kiffen wird legalisiert und die Jugend ist im Rausch!

Beitrag von wize.life-Nutzer

KIFFEN IST IN; denn der Cannabiskonsum hat bei den Jugendlichen drastisch zugenommen, auch wenn der ERSTER JOINT der LETZTE IST, so sind dabei Folgeschäden zu befürchten. Regelmäßiges Kiffen ist nicht "COOL" sondern mit dem Risiko verbunden, psychisch abhängig und süchtig zu werden. Der Joint ist in der BRD die meist verbreitete Ilegale Droge, die als bald legalisiert wird.
Wie durch die Presse und Medien auch berichtet wurde, werden in den letzten Jahren Marihuana- Produkte mit erhöhtem THC-Gehalt in der heimischen Wohnung gezüchtet. Das wird zum einen selbst konsumiert und zum anderen weiter verkauft, um den eigenen Bedarf zu decken. Der Konsum von THC- Cannabis löst einen Rausch aus, beeinflusst die Wahrnehmung, Denkprozesse, Gedächtnisstörungen das Bewußtsein sowie das Verhalten.
Unter Jugendlichen findet der Coole Joint bei Jugendlichen immer größeren Anklang und die Motive sind cool zu wirken und mit dazu zu gehören. Hinzu kommt sich den Alltag zu verschönern, bis zum bewusstem Protestverhalten in dem man sich der Wirklichkeit des Lebens entzieht und auf einer rosa Wolke schwebt.
Doch nicht jeder ist meiner Meinung wie sich aus meinen Bildern mit Text wieder spiegelt.
Herzliche Grüße, Euer Thomas Bardohl ehrenamtlicher Suchtberater sowie ehemaliger Selbst- betroffener.

Mühlen-Str.73, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
“Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, ...
...musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.” (Voltaire)
Besoffene alkoholkranke christliche Politiker regieren dieses Land. Gerade diese Menschen haben eine große Angst davor das Alkohol als Droge in der Öffentlichkeit anders dargestellt wird. Nämlich als, hochgiftige, zerstörerische, körperlich-geistig abhängig machende Substanz, gegen die Cannabis, MDMA, LSD, usw. wie ein Glas Milch zu beurteilen sind. Das viele unsere christlich-fundamentalen Politiker von einer Substanz abhängig sind und durch ein Cannabisverbot ihre Sucht decken, das ist unser Drogen/Cannabisproblem! Nicht die Drogen/Cannabiskonsumenten haben ein Problem mit ihrem Konsum, sondern die Alkoholtrinker die in eine Schutzhaltung ihrer eigenen Sucht gegenüber verharren, so unsere Kinder und die Zukunft des Landes gefährden. Die dummen sind trotzdem die Alkoholkonsumenten, denen man keine gesunde Drogen/Cannabisalternative geben will. LGLouis
Vielleicht solltest du mal nachlesen wie zerstörerisch dein "Glas Milch" ist wenn man dagegen allergisch ist.
Übrigens vor zwei Jahren haben alle so wie du gedacht.
Inzwischen weiß man es besser.
Ich bin allergisch gegen C, weiß wovon ich rede
http://www.welt.de/gesundheit/articl...h-sein.html
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So lange die Konsumenten von Cannabisprodukten von kriminellen Dealern versorgt werden, ist es viel schwieriger, Jugendliche und Kinder zu schützen. Sobald das auf rechtlich einwandfreie Füße gestellt wird, ist Jugendschutz einfacher zu bewerkstelligen. Natürlich wird das nie perfekt gelingen, aber, wie beim Alkohol, zumindest ansatzweise besser.

Die kriminellen Händler würden um eine Einnahmequelle beraubt, darüber sollte wohl kein normaler Mensch traurig sein.

Erwachsene sollten grundsätzlich das Recht haben, selbst zu entscheiden, welches Rauschmittel sie konsumieren möchten. Wenn Alkohol erlaubt ist, sehe ich keine Rechtfertigung dafür, Cannabis zu verbieten, außer es geht nur um die Lobby der zahlreichen deutschen Weinproduzenten und -Händler das liegt dann allerdings auf der Hand, das die ihre Finger im Spiel haben!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
kann man cannabisprodukte bei angst und panikstörungen verwenden?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren